Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Handgemacht: Besucher kaufen schon erste Geschenke

Gifhorn Handgemacht: Besucher kaufen schon erste Geschenke

Keramik und Kerzen, Gestecke und Lakritze, Öle und Bilder, Käse aus Österreich, Leder-Artikel und vieles mehr waren im Angebot: Auch der neunte Kunsthandwerkermarkt „Handgemacht“ lockte am Wochenende zahlreiche Besucher in die Stadthalle Gifhorn

Voriger Artikel
Landkreis sammelt 2017 an einem Aktionstag Müll
Nächster Artikel
Halloween: Hitchcock-Ecke und fette Spinnen

Handgemacht: Die Besucher der Messe kauften bereits erste Weihnachtsgeschenke.

Quelle: Michael Franke

Gifhorn. Ingrid Berkau aus Holstein war einmal mehr verantwortlich für die Messe. Unzählige Besucher nutzten erneut die Angebote der 40 Aussteller und erstanden schon erste Weihnachtsgeschenke. So unter anderem am Stand von Saskia Junge aus Vechelde. Angesichts der Vielzahl ihrer angebotenen Keramik-Arbeiten brauche sie allein „fünf Stunden, um den Stand aufzubauen“, erzählte sie. Schönstes Kunsthandwerk bot sie an, Lichterburgen, edle Porzellansterne oder urige Weihnachtsmänner. „Es sind Wichtel mit schwedischer Staatsangehörigkeit“, lächelte sie - der Grund: „Im Schweden-Urlaub geht mein Mann angeln, ich töpfere Wichtel.“

Aber nicht nur Besucher aus Gifhorn strömten in die Stadthalle. Auf dem Weg zu ihrer Freundin in Braunschweig legte auch Kirsten Schulz aus Wedemark einen Stopp ein. Sie freue sich immer wieder über die „tollen Angebote dieser Messe“, berichtete sie. Und bei jedem Besuch ziehe es sie zu einem ganz besonderen Stand: „Dort gibt es Stearin-Kerzen“, berichtete Kirsten Schulz. Ihr Plan: sich auch in diesem Jahr wieder mit einem reichlichen Kerzen-Vorrat für die dunkle Jahreszeit einzudecken.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr