Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Haferberg: Osterfeuer brennt am Schlosssee
Gifhorn Gifhorn Stadt Haferberg: Osterfeuer brennt am Schlosssee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 16.04.2014
Die Stadt hat grünes Licht gegeben: Gifhorns Osterfeuer findet Samstag am Schlosssee statt. Quelle: Photowerk (Archiv)
Anzeige

Los geht‘s am Ostersamstag ab 18 Uhr.

Dangalis, der das Osterfeuer 2008 erstmals in Eigenregie auf die Beine gestellt hat, setzt auf ein erfolgreiches Konzept aus den Vorjahren. „Ein Genehmigungsbescheid für die Veranstaltung ist ihm am 9. April zugegangen“, sagt Ordnungsamtschefin Elke Rohrbeck. „Wie in den Vorjahren wird das Feuer bei Einbruch der Dunkelheit entzündet“, erklärt Dangalis.

Die Anlieferung von naturbelassenem Holz und Grünschnitt für das Osterfeuer - es darf nur Strauch- und Astschnitt bis zehn Zentimer abgeben werden - kann in der Zeit von 9 bis 15.30 Uhr erfolgen.

Ein Stand mit Mandeln und Schmalzkringeln, eine Bratwurst-Bude und Theken für alkoholische und nichtalkoholische Getränke: Die Genehmigung der Stadt schließt auch die Versorgung der Osterfeuer-Besucher mit diversen Drinks und Speisen ein.

Im vergangenen Jahr machte der lange Winter dem Veranstaltungsteam um Dimitrios Dangalis jedoch einen Strich durch die Rechnung: Nach Schneefällen und Dauerregen war der Haferberg-Platz morastig und schlammig. Die Anlieferung von Brennmaterial war unmöglich - das Osterfeuer fiel flach. Für diesen Samstag sehen die Wetterprognosen besser aus.

ust

Anzeige