Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Härteste Boygroup der Welt heizt ein
Gifhorn Gifhorn Stadt Härteste Boygroup der Welt heizt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 27.12.2013
Die härteste Boyband der Welt: Die Big Maggas begeisterten am zweiten Weihnachtsfeiertag im Meinerser Kulturzentrum. Quelle: Schaffhauser
Anzeige

André Kube vom Kubus aus Müden hatte wieder eingeladen. Seit Jahren ist die Party am zweiten Weihnachtstag ein fester Bestandteil im Terminkalender vieler Besucher aus dem ganzen Landkreis.

Die Big Maggas bezeichnen sich selber als die härteste Boygroup der Welt. Und mit ihrer berühmt-berüchtigten Schlagerperformance begeisterten sie die Besucher ab dem ersten Stück. „Die Band ist inzwischen ein fester Programmpunkt in unserem Jahresprogramm“, so André Kube. Disk-Jockey Jörg heizte der Menge vor der Band richtig ein.

Doch die Stimmung kochte erst richtig hoch, als die fünf Musiker aus Norddeutschland die Bühne betraten. Mit „Aloahe“ begrüßten sie ihr begeistertes Publikum. Dazu gab es mitreißende Animationen, kombiniert mit vielen schrägen Showeinlagen.

Chef-Entertainer Roy Rakete Ostermann, der sich sein Publikum zurechtlegt wie ein gestrenger Zuchtmeister; Fifty/Fifty, der letzte echte Lude am Keyboard; Bum Bum Boxleitner, die zarteste Versuchung seit es Schlagzeuger gibt; der flotte Otto am Bass und der Superstar-Azubi Siegfried Wischnewski an der Gitarre - das ist die härteste Boyband der Welt.

Und die zeigte, dass man auch mit Schlagern begeistern kann. Ihre ganz eigenen Interpretationen von „Herzilein“ oder der „Biene Maja“ kamen gut an. Aber auch aktuelle Stücke wie „Applaus, Applaus“ gehörten zum Repertoire der Band.

Bevor die Musiker nach mehreren Zugaben von der Bühne entlassen wurden, gab es noch den Klassiker „Gute Nacht, Freunde“.

cs

Anzeige