Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gymnasium erwartet für neues Schuljahr rund 130 Fünftklässler
Gifhorn Gifhorn Stadt Gymnasium erwartet für neues Schuljahr rund 130 Fünftklässler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 10.06.2011
Infoabend zum Ganztagsschulbetrieb: Auch die Chorklasse des Gymnasiums Hankensbüttel stellte sich vor. Quelle: Ollech
Anzeige

„Wir machen ab kommendem Schuljahr etwas ganz Neues mit dem Ganztagsschulbetrieb (AZ berichtete). Bis wir wirklich alles umgesetzt haben, werden noch zwei bis drei Jahre vergehen“, so Schulleiter Martin Hille.

Frank Voigt, Koordinator für den Ganztagsschulbetrieb, erläuterte den Tagesablauf mit dem Pflichtunterrichtsstunden von 7.30 bis 13 Uhr. Nach der Mittagspause wird es von 14.10 bis 15.45 Uhr das Betreuungsprogramm mit Hausaufgabenhilfe, die Lernwerkstatt mit Arbeitsgemeinschaften und den Förderunterricht geben. Zur Lernwerkstatt gehören unter anderem Fußball, Schach, Forschung, Theater, Big Band, Orchester und Chorklasse, so Voigt. In den Förderunterricht fallen die Fotografie, Trommel und Rhythmus (über die Kreismusikschule) und Just Dance.

Es werden täglich drei Menüs für 2,80 Euro je Menü angeboten. Der Speiseplan umfasst Schweine- und Rindfleisch sowie Geflügel und Fisch und wird für drei Monate festgeschrieben.

Da der Anmeldeschluss für das Gymnasium auf die Zeit vom 27. bis 29. Juni festgelegt wurde, ist noch unklar, wie viele Fünftklässler kommen werden. „Wir gehen davon aus, dass rund 130 Schüler zu uns wechseln werden“, sagte Lehrkraft Cornelia Röhrkasten. Die sollten sich schon jetzt Gedanken darüber machen, wo künftig ihre Schwerpunkte im Pflichtunterricht sowie im Nachmittagsangebot liegen sollen.

oll

Anzeige