Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Gymnasiasten starten Rakete

Hillerse Gymnasiasten starten Rakete

Hillerse. Der Countdown läuft schon: Am Samstag startet auf dem Hillerser Modellflugplatz eine Rakete. 15 Gymnasiasten haben sie zusammen mit der Experimental-Raumfahrt-Interessengemeinschaft (Erig) der TU Braunschweig konstruiert.

Voriger Artikel
So schmeckt‘s im Sommer
Nächster Artikel
Arbeiten am Bahnübergang laufen

Flugversuche in Hillerse: Gymnasiasten lassen am Samstag wieder eine Rakete starten.

Quelle: Könecke (Archiv 2)

„Die Rakete ist etwa einen Meter lang und hat einen Durchmesser von zehn Zentimetern“, sagt Erig-Sprecherin Franziska Funck. In Epoxidharz getränkte Pappe, Glasfaser, Aluminium und Holz haben die 15 Schüler der Gymnasien aus Braunschweig, Wolfenbüttel und Vechelde verbaut. Funck: „Alle Teile sind selbst gefertigt.“

„Die Schüler mussten sich erst viel Theorie anhören, waren aber sehr aufmerksam und beim Bauen dann mit Eifer und Ausdauer dabei.“ Der vom dreiköpfigen Erig-Team begleitete Workshop ging über zwei Tage.

Um 11 Uhr wird Sky Shark elektrisch gezündet und mit der Maximalgeschwindigkeit von 482 Kilometern pro Stunde aufsteigen. „Wir rechnen mit einer Flughöhe von etwa 450 Metern“, sagt Funck. Der Kooperationspartner, die Stiftung NiedersachsenMetall, hat den Luftraum über Hillerse sperren lassen.

Bereits vergangenes Jahr stieg dort die Rakete Black Pearl auf, sagt Ulrich Rode, Bildungsreferent der Stiftung, die junge Leute für Technik begeistern will. Die Schüler von damals sind mit eingeladen. Auch sonstige Schaulustige werden nicht fortgeschickt – müssen aber einen Sicherheitsabstand halten.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr