Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gymnasiasten gehen wieder auf Klassenfahrten
Gifhorn Gifhorn Stadt Gymnasiasten gehen wieder auf Klassenfahrten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 03.10.2015
Schüler-Demo für Klassenfahrten: Laut der Personalräte der Gymnasien sollen die Ausflüge wieder stattfinden.
Gifhorn

Das sorgte im vorigen Schuljahr für Aufregung, Demos und Debatten: Weil das Land als Arbeitgeber eine Stunde pro Woche mehr Unterricht verlangt hatte, strichen Gymnasiallehrer im Kreis Gifhorn Klassenfahrten als freiwillige Leistungen als Ausgleich.

Mittlerweile hat das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg die Arbeitszeitverlängerung als rechtswidrig erklärt, und das Land diese zurück genommen, so die Personalräte. Deshalb gelte auch das Aus für Klassenfahrten nicht mehr.

„Das ist toll für die Schüler“, sagt Tjark Melchert vom Kreisschülerrat. Die zwischenmenschliche Beziehung zwischen Lehrern und Schülern habe gelitten, teilweise habe es eine unterkühlte Atmosphäre deswegen gegeben. „Es ist fürs Lernklima aber ganz wichtig, den Weg miteinander zu gehen.“

„Lehrer lernen die Schüler auch mal außerhalb des Unterrichts kennen. Das ist nicht ganz unwichtig“, sagt Elternvertreterin Carola Wildner aus Gifhorn.

Klassenfahrten seien auch mehr als nur Bespaßung: Sie dienten genauso der Bildung, etwa durch Besuche historischer Stätten. Das sagt auch Melchert, der sich auf Usedom unter anderem die Raketenbasis des NS-Regimes angeschaut hatte. „Man bekommt so einen anderen Bezug zur Geschichte.“

rtm

Insgesamt 23 Schulen aus der Region wurden am gestrigen Mittwoch im Otter-Zentrum in Hankensbüttel für ihr Engagement in Sachen Umweltschutz als Umweltschulen in Europa ausgezeichnet.

30.09.2015

Gifhorn atmet auf: Der Weiterbau der B 4-Brücke wird konkret. Von heute an muss die Durchfahrtshöhe auf dem Fischerweg auf 3,30 Meter beschränkt werden, denn das Traggerüst für die Einschalung zum Betonieren wird in diesen Tagen aufgebaut.

30.09.2015

Gifhorn. Ursprünglich sollten die Erschließungsarbeiten für den Mehrgenerationen-Wohnpark am Schwarzen Weg jetzt starten, doch nun geht‘s erst im Frühjahr 2016 los.

30.09.2015