Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gutes Essen und ein guter Zweck

Neubokel Gutes Essen und ein guter Zweck

Neubokel. Spargel satt: Am Sonntag stieg wieder das äußerst beliebte Hoffest auf dem Spargelhof Kuhls in Neubokel. Ein buntes Programm und viele kulinarische Köstlichkeiten warteten auf die Besucher. Auch der gute Zweck kam nicht zu kurz: Die AZ-Aktion Helfen vor Ort wurde unterstützt.

Voriger Artikel
Familienmesse: Eltern unterstützen Hebammen
Nächster Artikel
25-Jähriger mit Schreckschusspistole angeschossen

Gute Stimmung: Das 14. Hoffest auf dem Spargelhof zugunsten der AZ-Aktion Helfen vor Ort war wieder gut besucht.

Quelle: Chris Niebuhr

Es war bereits die 14. Auflage des Festes in Neubokel. Der Andrang ist stets enorm, von nah und fern kommen die Gäste vorbei. Viele nutzen die Gelegenheit, die Küche kalt sein zu lassen und auf dem Spargelhof ein Mittagspäuschen einzulegen. Leckere Gerichte rund um den König des Gemüses laden dazu auf vortreffliche Art und Weise ein.

Um die Bewirtung kümmerte sich wieder das bewährte Team von Caterer Tell Roth. Zudem boten Bäcker Thorsten Hacke und die Teichgutschänke von Werner Nahbein einige ihrer Köstlichkeiten an. Und Spargel pur direkt vom Erzeuger aus den Händen der Familie Kuhls fehlte natürlich auch nicht.

Im Rahmenprogramm fanden sich zum Beispiel Aktionen für Kinder wie Schminken, Hüpfburg oder Sportmeile des VfR Wilsche-Neubokel. Außerdem gab es Musik mit Scotland und Yard, eine Kaninchenschau des Vereins Gifhorn und Umgebung, Kunsthandwerk sowie die Sprechstunde mit Tierärztin Dr. Silke Weiler.

Und für die AZ-Aktion Helfen vor Ort wurde auch wieder jede Menge getan. Ein Teil der Erlöse floss zugunsten der Hilfsaktion, zudem fand wieder die große Tombola für Helfen vor Ort statt.

Nach nur einer Stunde waren alle 2500 Lose weg. Andrea Dannheim von Helfen vor Ort: „Super, dass uns so viele Leute und Firmen unterstützen!“ Auch Henning Kuhls war zufrieden: „Es sind viele Leute da!“

Das Hoffest auf dem Spargelhof Kuhls in Neubokel erfreut sich ungebrochener Beliebtheit beim Publikum.

Die AZ hat sich umgehört.

Anja Straube aus Wesendorf: „Wir waren vor ein paar Jahren schon mal da und haben dieses Mal eine Radtour hierher gemacht. Mir gefällt es gut, der Prosecco mit Chili ist superlecker.“

Nicole und Michael Graf aus Gamsen: „Das ganze Angebot ist sehr schön. Wir waren schon mal hier, da hatte es uns auch gut gefallen.“

Christoph Königsmann aus Dannenbüttel: „Das Fest ist sehr unterhaltsam, es gibt Angebote für die ganze Familie. Gerade zur Spargelzeit ist so etwas am Sonntag eine schöne Sache.“

Christine und Heinz Kreuer aus Gifhorn: „Wir bekommen Besuch, wollten aber trotzdem kurz vorbeischauen, weil wir sonst jedes Jahr hier sind. Essen nehmen wir mit, es gibt also Essen auf Rädern bei uns.“

Yvonne Huhr aus Wolfsburg: „Wir sind schon zum dritten Mal dabei. Es gefällt uns immer sehr gut. Live-Musik, Aktionen für Kinder, gutes Essen - klasse!“

Gaby Gaschler aus Weyhausen: „Das Hoffest ist sehr gut. Das Essen schmeckt, die Musik ist gut, es gibt viel Abwechslung, und viele Leute sind auch da.“

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr