Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gute Zwischenbilanz am Bernsteinsee

Stüde Gute Zwischenbilanz am Bernsteinsee

Stüde. Die Zwischenbilanz am Bernsteinsee fällt gut aus.

Voriger Artikel
Auto prallt gegen Baum
Nächster Artikel
Wagenhoff: Doch kein Supermarkt?

Bernsteinsee: Die Zwischenbilanz der Betreiber fällt gut aus.

Eine mehr als zufrieden stellende Zwischenbilanz in Sachen Besucher zieht das Team vom Bernsteinsee. „An guten Wochenenden waren es rund 12.000 Besucher“, freut sich Pressesprecherin Dr. Alexa von Dossow.

„Die genauen Zahlen“, so betont sie, „sind nur schwer zu ermitteln, da wir ja weder Eintritt noch Parkgebühren nehmen.“ Bemerkenswert sei, dass die Gäste längst nicht mehr nur aus dem Landkreis Gifhorn oder Wolfsburg kämen, um einen schönen Tag am Strand des Bernsteinsees zu verbringen. „Autokennzeichen aus Hannover, Braunschweig, Helmstedt oder Magdeburg sind häufig auf den Parkplätzen zu finden“, so Dr. von Dossow. Zudem würden viele Tagesgäste spontan nachfragen, ob noch Blockhäuser frei seien. „Die Auslastung der Blockhäuser ist gegenüber dem Vorjahr deutlich angestiegen.“

„Zudem wurde auch das Interesse an unseren Immobilien weiter geweckt“, ergänzt Alexandra Hansch vom Bernsteinsee-Team. „Den Umsatz von 2012 haben wir schon Mitte diesen Jahres deutlich überschritten.“ Es seien viele freie Grundstücke oder bestehende Häuser verkauft worden.

„Bei uns ist immer etwas in Bewegung“, freuen sich die beiden Damen. So stehen in dieser Saison erstmals 15 Strandkörbe zur Verfügung, einen neuen Kiosk und einen gepflasterten Fußweg im Eingangsbereich des Geländes gibt es auch. Gepflastert wurde der Seepferdchenweg, auf dem die Gäste bis zum Elbeseitenkanal promenieren können.

„Jetzt fehlt uns noch ein Pächter für unsere Reitanlage“, so Alexandra Hansch. Die hat nicht nur Stallungen, sondern auch eine große Reithalle. Interessenten können sich bei Alexandra Hansch, Tel. 05379-9800812 melden.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr