Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Günstige Lage: Triangel bekommt neues Baugebiet
Gifhorn Gifhorn Stadt Günstige Lage: Triangel bekommt neues Baugebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 29.06.2010
Triangel wächst: Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg und Gemeinde Sassenburg erschließen ab Frühjahr 2011 gemeinsam rund 35 neue Grundstücke im Osten der Ortschaft. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

„Das neue Baugebiet rundet die Ortschaft ab“, erläuterte Bürgermeister Volker Arms gestern Nachmittag. Triangel punkte durch seine günstige Lage: „Grundschule, Kindergarten, IGS und Einkaufsmöglichkeiten sind schnell zu erreichen, Gifhorn ist ganz in der Nähe“, zählte Arms auf.
Die Vorzüge hat auch die Immobilien Development- und Beteiligungsgesellschaft (IDB) der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg erkannt: „Wir sind sicher, dass sich das Baugebiet relativ schnell vermarkten lässt“, sagte Thomas Reich. Die Nähe zur Natur mache es für junge Familien sehr attraktiv. Reich empfiehlt, frühzeitig Interesse anzumelden: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.“
Reichs Kollege Ralf Böning stellte Baugebiet und Zeitplan vor: Die Erschließung soll im Frühjahr 2011 beginnen. Vorgesehen sind gut 35 Bauplätze in einer Größe zwischen 500 und 1200 Quadratmetern bei einem Preis ab voraussichtlich 67 Euro je Quadratmeter. Weitere Infos geben die Sparkasse in Westerbeck (Nadine Wulfes, Tel. 05371-687610) und das Immobiliencenter Gifhorn (Bettina Scharkowski, Tel. 05371-84302).

rn

Patientenakten im Restmüllcontainer der Annahmestelle Wesendorf: Gifhorns Datenskandal (AZ berichtete exklusiv) zieht weite Kreise. Geschockt reagierte auch der Arzt auf die Nachricht, dass die Unterlagen aus seiner Praxis sind. Mehrere Institutionen wollen den Fall prüfen.

29.06.2010

Die Mail kam per Handy mitten aus dem Stau: Die Osloßerin Vanessa Usemann berichtete der AZ genervt, dass sie seit dem Bau der Klanze-Ampel im Berufsverkehr jeden Nachmittag 40 Minuten auf der B 188 in Richtung Westen steht, der Weg vom Arbeitsplatz in Wolfsburg nach Hause statt 20 Minuten nun 60 Minuten dauere.

29.06.2010

Gymnastikkursus, Haare schneiden, Hausaufgabenhilfe – all das kostet viel Geld. Viele bedürftige Menschen können es sich nicht leisten. Helfen möchte da die Meinerser Kirchengemeinde.

29.06.2010
Anzeige