Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Grußendorf: Alarmanlage verschreckt Einbrecher

Sassenburg Grußendorf: Alarmanlage verschreckt Einbrecher

Grußendorf. Durch die Alarmanlage verschreckt flüchtete in der Nacht zum Mittwoch ein bislang unbekannter Einbrecher, der zuvor gewaltsam in einen Lebensmittelmarkt an der Alten Landstraße in Grußendorf eingedrungen war.

Voriger Artikel
Westerbeck: Zwei VW-Busse gestohlen
Nächster Artikel
Autofahrer retten Frau vor dem Ertrinken
Quelle: Symbolfoto

Der Täter hebelte gegen 0.20 Uhr das Fenster zum Personalaufenthaltsraum des Marktes auf. Hierbei wurde der akustische Alarm ausgelöst, der den glücklosen Einbrecher schließlich zur Flucht veranlasste, ehe er das Gebäude betreten hatte.

Der am Fenster angerichtete Schaden beläuft sich auf rund 250 Euro.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Gifhorn , Telefon 05371/9800 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr