Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Grundschule: Droht ein schnelles Ende?

Schönewörde Grundschule: Droht ein schnelles Ende?

Schönewörde. Der Bestand der Schönewörder Außenstelle der Wahrenholzer Grundschule scheint immer gefährdeter. Sinkende Schülerzahlen könnten jetzt für ein schnelles Ende sorgen.

Voriger Artikel
Wenn das Süße lockt
Nächster Artikel
Rat fordert bestmöglichen Lärmschutz

Bedroht: Wegen sinkender Schülerzahlen könnte die Schönewörder Schule bald geschlossen werden.

Quelle: Ollech

Bereits im Herbst 2008 hatte Samtgemeindebürgermeister Walter Penshorn vorsichtig angedeutet, dass über „kurz oder lang“ eine Schließung der Außenstelle drohen könne (AZ berichtete). Während der Sitzung des Samtgemeinderates am Dienstag nahm diese Gefahr konkrete Formen an.

Derzeit nutzt die DRK-Kita Wahrenholz zwar noch einen Raum in der Wahrenholzer Grundschule – das wird nach den aktuellen Anmeldezahlen auch so bleiben. Aber: „Ich gehe zum Schuljahresstart von nur noch zwei statt drei ersten Klassen aus“, so Penshorn. Damit könnten die beiden Klassen aus Schönewörde bereits zum August in Räume der Hauptstelle in Wahrenholz verlegt werden.

Doch Penshorn betonte auch, dass es keine vorschnelle Lösung geben soll. „Wenn im August der neue Rektor nach Wahrenholz kommt, werden wir mit ihm Gespräche darüber führen. Aber ich denke, dass sich der neue Samtgemeinderat während seiner Amtszeit endgültig mit dem Thema befassen wird.“

Grund für die Gefährdung der Außenstelle sind die sinkenen Schülerzahlen. 1999 gab es noch 936 Grundschüler in der Samtgemeinde, zehn Jahre später waren es nur noch 700. Bis 2015 wird die Zahl auf rund 570 Kinder sinken, so die Prognosen.

Allein an der Wahrenholzer Grundschule soll die Zahl der Schüler von etwa 250 im Schuljahr 2008/2009 auf nur noch etwa 180 im Schuljahr 2013/2014 sinken. Die Folge sind leer stehende Klassenzimmer.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr