Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Grundschüler trainieren geistige Fitness

Neudorf-Platendorf Grundschüler trainieren geistige Fitness

Neudorf-Platendorf. Die Fußballweltmeisterschaft ist am Donnerstag in Brasilien gestartet, die Findorffschule dagegen veranstaltete eine Brainolympiade. Der Workshop im Rahmen des Projektes Fit-4-Future zielte darauf ab, die geistige Beweglichkeit der Erst- bis Viertklässler zu fördern.

Voriger Artikel
Wilde Tiere beobachten und Höhlen erforschen
Nächster Artikel
Rühener ziehen ihre private Fanmeile auf

Gut zuhören: Die Erst- bis Viertklässler mussten bei der Brain-Olympiade auch Fragen zu Geschichten beantworten.

Quelle: Ron Niebuhr

„Klassenintern läuft ein kleiner Wettbewerb“, erläuterte Schulleiter Gerhard Treustedt. Denn jede Klasse teilte sich bei der Brainolympiade in Gruppen auf, die in insgesamt sechs Disziplinen miteinander um die höchste Punktzahl konkurrierten - für viele ein zusätzlicher Ansporn, wirklich alles zu geben.

Die Brain-Olympiade schulte die Kinder mehrfach: Der Merkparcours trainierte das Gedächtnis, das DVD-Quiz die Aufmerksamkeit, die Memory-Stafette den Verstand und die Beweglichkeit, Stacking die Hand-Auge-Koordination und die Reaktionsfähigkeit, Tabu den Sprachgebrauch. Schulleiter Treustedt freute sich, mit wie viel Hingabe die Grundschüler mitmachten.

Die teils aufwändig gestalteten Stationen der Brainolympiade waren für die acht Klassen der Findorffschule gleich doppelt aufgebaut. Und für jede Disziplin gab es eine Zeitvorgabe: „So kommt es nirgends zu Wartezeiten“, sagte Treustedt. Möglich war das letztlich nur, weil neben Lehrern und Mitarbeitern auch eine Reihe von Eltern engagiert mithalf.

Der Thementag „Brainfitness“ war Teil von Fit-4-Future. 2013 haben sich die Findorffschüler im Rahmen des Projektes bereits mit Ernährung beschäftigt. Und im kommenden Schuljahr geht es dann um Bewegung.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr