Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Grünfläche wird kein Baugebiet

Meinersen Grünfläche wird kein Baugebiet

Meinersen . Die Grünfläche am Meinerser Dahlienring bleibt Grünfläche – und wird nicht wie vom Gemeinderat beschlossen in ein Baugrundstück umgewandelt.

Voriger Artikel
Ferienabschluss: Fete am Badesee
Nächster Artikel
Land unter im Allerwellen-Kreisel

Bleibt Grünfläche: Die Anwohner haben offenbar erfolgreich gegen eine Umwandlung des Grundstücks am Dahlienring in Meinersen protestiert.

Quelle: Schaffhauser

Bürgermeister Ernst-August Niebuhr (CDU) reagierte gestern damit auf den Protest von Anwohnern des Baugebietes In den langen Stücken, die mit einer Unterschriftensammlung gegen den Plan des Gemeinderates protestiert hatten.

Der Meinerser Gemeinderat hatte Ende 2010 beschlossen, das 600 Quadratmeter große Grundstück in Bauland umzuwandeln. Mit dem Erlös sollte die Sanierung des Spielplatzes am Dahlienring finanziert werden. Doch jetzt folgt die Kehrtwende als Reaktion auf den Anwohnerprotest. „Die Anwohner haben gute Argumente für den Erhalt des Grünlandes geliefert“, so Niebuhr gestern im AZ-Gespräch.

Und zwar diese: Die Anwohner des Baugebietes haben die betroffene Fläche über die Erschließungskosten bereits mitbezahlt. Von einem Verkauf hätte aber nur die Gemeinde profitiert. Zudem wäre durch einen Verkauf des Grundstückes der naturnahe Charakter des gesamten Baugebietes mit kleiner Parkanlage und Spazierwegen verloren gegangen. Und: Der Spielplatz könne auch ohne den Verkauf des Grundstückes saniert werden. Die Anwohner wollen nun gemeinsam mit dem Rat eine Möglichkeit suchen, den Spielplatz attraktiv zu halten.

„Ich kann damit leben, dass alles so bleibt, wie es ist“, sagte Niebuhr. Er gehe davon aus, dass der Ratsbeschluss zum Verkauf des Grundstückes rückgängig gemacht werde.

alb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr