Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Großes Interesse an einer Wald-Kita
Gifhorn Gifhorn Stadt Großes Interesse an einer Wald-Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.01.2016
Wald-Kita in Winkel: Zahlreiche Eltern informierten sich am Samstagvormittag über das geplante Angebot der Stadt. Quelle: Photowerk (mf)
Anzeige

Naturnah spielen an der frischen Luft: „Wir wollen unbedingt, dass das angeht“, sagt Sarah Rohne. Sie ist mit ihrem Mann Patrick bei dem Rundgang durch den Wald bei Winkel. Dort ist sie selber groß geworden, und das soll auch ihr Sohn Jonte (elf Monate).

„Wenn man schon in Winkel wohnt, sollten die Kinder mehr in der Natur bleiben.“ Thorsten und Irina Klatt sind mit ihren Kindern Deniz (4) und Merliz (2), die sich gern draußen bewegen, dabei. Sie interessieren sich für einen Wald-Kita-Platz für das Töchterchen. Nicht nur wegen der Bewegung an der frischen Luft, sondern: „Ein ortsnaher Kindergarten wäre super“, sagt die Mutter.

„Ich betreibe mein Leben lang Naturschutz. Meine Erfahrung: Viele Erwachsene vergessen in ihrer Hektik die Natur.“ Deswegen kam Laser die Idee, einen Waldkindergarten auf die Beine zu stellen. „Ich bin sicher, dass wir Kinder in diesem Alter noch prägen können.“ Mit der Idee sei er an Bürgermeister Matthias Nerlich heran getreten: „Die Stadt hat das dankbar aufgenommen.“

Wie Laser freute sich auch Klose vom zuständigen Fachbereich über die Resonanz am Samstag. Bis Mitte Februar laufe die Anmeldefrist, und sie sieht gute Chancen, dass eine Waldkita-Gruppe zusammen komme. Und: „Wir sind auf der Suche nach Kollegen - vorzugsweise welche, die aus der Waldpädagogik kommen.“

rtm

Bei einem Brand im Wilscher Campingplatzgebiet am Erikasee ist in der Nacht zum Sonntag ein Mensch ums Leben gekommen. Die Ermittlungen zu Brandursache und Identität des Opfers dauern an.

24.01.2016

Gifhorn. Autofahrer in der Stadt Gifhorn fangen sich immer weniger Knöllchen ein - dafür aber die teureren. Dieser Trend geht aus dem aktuellen Verwaltungsbericht des Rathauses hervor.

25.01.2016

Gifhorn. Dass Brandstiftung die Ursache für das Feuer im alten Klinikum in Gifhorn war, steht fest. Die Polizei untersucht aber noch weiter, ob es sich um Versehen oder Absicht handelt.

22.01.2016
Anzeige