Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Großer Umbau: Der Schlosshof wird barrierefrei

Gifhorn Großer Umbau: Der Schlosshof wird barrierefrei

Gifhorn. Der Gifhorner Schlosshof wird barrierefrei. Zurzeit laufen dort Umbauarbeiten für eine neue Wegeführung. „Dabei sollen alle Adressen des Schlosses - Verwaltung, Haupteingang, Schlosskapelle/Museum, Rittersaal und Schlossrestaurant - mit angebunden werden“, so Landrat Dr. Andreas Ebel auf AZ-Anfrage.

Voriger Artikel
Rund 2000 Besucher bei den Flugtagen in Wilsche
Nächster Artikel
Wentorf und Knesebeck fahren Siege ein

Bauarbeiten im Schlosshof: Die Wege werden barrierefrei gestaltet, damit Rollstuhlfahrer das Schloss ohne größere Probleme erreichen können.

Quelle: Sebastian Preuß

Bereits fertig gestellt ist ein neuer Weg entlang der Schlosshof-Mauer, der auch von Rollstuhlfahrern genutzt werden kann. Sie müssen dann nicht mehr übers Kopfsteinpflaster. Am Torhaus wurde eine Rampe gebaut, über die sie auch über die Schlossgraben-Brücke auf die Schlosswiesen gelangen können.

Zurzeit laufen die Arbeiten im Schlosshof, damit auch der Weg zum Museum oder zum Rittersaal barrierefrei wird. Auch die Verbindung zwischen Kreishaus I und II sowie die Anbindung an die Innenstadt wird barrierefrei gestaltet“, so Ebel weiter.

Die Arbeiten sollen im Herbst beendet sein. „Die Kosten für die barrierefreie Umgestaltung des Schlosshofes belaufen sich auf zirca 350.000 Euro“, teilte der Landrat weiter mit. Saniert wird außerdem zurzeit auch die Brücke über den Schlossgraben.

Mit der Stadt Gifhorn sei vereinbart worden, dass die Querung der Schlosszufahrt im Verlauf des Geh- und Radweges entlang der Adenauer-Straße, auf der zurzeit auch das grobe Pflaster verlegt ist, auch barrierefrei hergestellt werden soll. Dr. Andreas Ebel: „Dies wird aber erst 2017 erfolgen.

fed

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr