Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Großer Hund adoptiert kleines Kalb

Bokelberge Großer Hund adoptiert kleines Kalb

Bokelberge. Mit ihren staubig weißen Händen hätten allesamt zum verfrühten Halloween antreten können. Ferienspaß bei Corinna Michelsen in Bokelberge war angesagt. Zehn Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis neun Jahren beschäftigten sich mit der Bearbeitung von Speckstein – mit überraschenden Ergebnissen.

Voriger Artikel
Menschen des 21. Jahrhunderts
Nächster Artikel
Bunter Schmuck aus Gummibändern

Ferienspaß: Zehn Kinder bearbeiteten bei Corinna Michelsen begeistert Specksteine. Dabei wurde auch das Kälbchen Luna vorgestellt (kl. Bild), das von Mischlingshund Bintas adoptiert wurde.

Quelle: Kottlick

„Das könnte eine Mohrrübe oder eine Erdbeere sein“, überlegten die Kinder um Corinna Michelsen und betrachteten dabei den Speckstein, den Ronin aus Ettenbüttel in der Hand hielt. Der Neunjährige entschied aber kurzerhand, dass es sich um einen Kerzenständer handelt. „Richtig cool“ fanden die Kinder aus Gifhorn, Hahnenhorn, Bokelberge, Ettenbüttel und Meinersen das glänzende Schmuckstück, nachdem Michelsen es mit „Zauberöl“ eingerieben hatte und sich sowohl der Kerzenständer als auch das von der achtjährigen Isabella bearbeitete Herz grünlich verfärbten und die Maserung hervor trat.

Auch ihren neuen Zuwachs – ein Jerseykalb – präsentierte Michelsen. Es reiht sich passend in die Riege ihrer Nutztiere ein. Nachdem sie zur Namenssuche für das drei Wochen alte Tier aufgerufen hatte, wurden Vorschläge eingereicht. Und weil das Tier so ausdrucksstarke Augen hat, wählte sie den Namen „Luna“ – „die Leuchtende“ – für das Kalb aus. Das wiederum wird von einem anderen Vierbeiner bestens versorgt. Wie bei allen Neuankömmlingen auf dem Michelsen-Hof schlüpfte Hund Bintas erneut in die mütterliche Versorgerrolle. Der Rüde adoptierte das kleine Kalb, und er spielt und tobt mit ihm.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr