Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Große Sternfahrt: Neuer Themen-Radweg AllerHoheit
Gifhorn Gifhorn Stadt Große Sternfahrt: Neuer Themen-Radweg AllerHoheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 07.08.2016
Auf zur Jungfernfahrt: Rund 50 Radler erlebten am Sonntag gemeinsam den neuen Themenpfad AllerHoheit. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Gut 50 Radfahrer fanden sich gestern Vormittag zum Start der Jungfernfahrt im Schlosshof ein. „Das Wetter ist mit uns, wir sind glückliche Reisende“, sagte Christine Gehrmann. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises gehört zum interkommunalen Projekt-Team, das seit Frühjahr 2014 am Themenradweg gearbeitet hat.

Gehrmann betonte, wie bedeutsam solche Projekte für den Tourismus in der Region Gifhorn-Wolfsburg sind: „Wir erreichen damit nicht nur Auswärtige, sondern auch Einheimische.“ Der dank durchgehend asphaltierter oder zumindest befestigter Wege leicht befahrbare Themenpfad AllerHoheit ist als neues Teilstück des bereits seit vielen Jahren etablierten Aller-Radweges gerade auch für Touren am Wochenende sehr attraktiv. Er lässt Radler Natur und Kultur genießen: „Mit den Schlössern in Gifhorn und Fallersleben, mit Barnbruch und Ilkerbruch haben wir jede Menge zu bieten“, sagte Gehrmann.

Im Mittelpunkt des neuen Themenradweges AllerHoheit steht Herzogin Clara von Braunschweig-Lüneburg (1521 bis 1576). Das Projekt-Team erzählt entlang des rund 62 Kilometer langen Rundkurses auf insgesamt 16 Infotafeln je eine Episode aus dem Leben der durchsetzungsstarken, aber historisch bisher vergleichsweise wenig beachteten Herzogin. Daneben erhalten die Radler Informationen zum Ort selbst und zum Zeitgeist des 16. Jahrhunderts.

rn

Kästorf. Brenzliger Einsatz für die Feuerwehr am Samstagmittag in Kästorf: Dort mussten die Einsatzkräfte einen Gasflaschenbrand löschen.

07.08.2016

Am Samstag befuhr eine 52-jährige Motorradfahrerin aus Gifhorn eine Landstraße im Landkreis Hildesheim. In einer Rechtskurve geriet das Motorrad aufgrund von Nässe auf der Fahrbahn ins Rutschen. Die Motorradfahrer kam zu Fall und verletzte sich glücklicherweise nur leicht.

07.08.2016

Gamsen. 25.000 Menschen haben am Samstag mit Mark Forster, Joris, Stanfour, Philipp Dittberner und Ollie Gabriel gefeiert. Stadt und Polizei ziehen ein äußerst positives Fazit zu stars@ndr2 live in Gifhorn auf dem Gelände am Sportzentrum Nord in Gamsen.

07.08.2016
Anzeige