Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Große Sternfahrt: Neuer Themen-Radweg AllerHoheit

Landkreis Gifhorn Große Sternfahrt: Neuer Themen-Radweg AllerHoheit

Gifhorn. Mit einer Sternfahrt weihten am Sonntag Gifhorn und Fallersleben den neuen Themenweg „AllerHoheit - Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Welfenherzogin Clara“ ein. Gifhorns Landrat Dr. Andreas Ebel führte die Tour aus der Mühlenstadt zum Treffpunkt am Naturschutzgebiet Ilkerbruch an.

Voriger Artikel
Brenzlig: Gasflasche in Flammen
Nächster Artikel
BMW-Fahrer bei Unfall verletzt

Auf zur Jungfernfahrt: Rund 50 Radler erlebten am Sonntag gemeinsam den neuen Themenpfad AllerHoheit.

Quelle: Ron Niebuhr

Gut 50 Radfahrer fanden sich gestern Vormittag zum Start der Jungfernfahrt im Schlosshof ein. „Das Wetter ist mit uns, wir sind glückliche Reisende“, sagte Christine Gehrmann. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises gehört zum interkommunalen Projekt-Team, das seit Frühjahr 2014 am Themenradweg gearbeitet hat.

Gehrmann betonte, wie bedeutsam solche Projekte für den Tourismus in der Region Gifhorn-Wolfsburg sind: „Wir erreichen damit nicht nur Auswärtige, sondern auch Einheimische.“ Der dank durchgehend asphaltierter oder zumindest befestigter Wege leicht befahrbare Themenpfad AllerHoheit ist als neues Teilstück des bereits seit vielen Jahren etablierten Aller-Radweges gerade auch für Touren am Wochenende sehr attraktiv. Er lässt Radler Natur und Kultur genießen: „Mit den Schlössern in Gifhorn und Fallersleben, mit Barnbruch und Ilkerbruch haben wir jede Menge zu bieten“, sagte Gehrmann.

Im Mittelpunkt des neuen Themenradweges AllerHoheit steht Herzogin Clara von Braunschweig-Lüneburg (1521 bis 1576). Das Projekt-Team erzählt entlang des rund 62 Kilometer langen Rundkurses auf insgesamt 16 Infotafeln je eine Episode aus dem Leben der durchsetzungsstarken, aber historisch bisher vergleichsweise wenig beachteten Herzogin. Daneben erhalten die Radler Informationen zum Ort selbst und zum Zeitgeist des 16. Jahrhunderts.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining
Kommunalwahl im Landkreis Gifhorn am 11. September 2016

Am 11. September sind alle Einwohner im Landkreis Gifhorn aufgerufen, über die Zukunft ihrer Kommunen zu entscheiden. mehr

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Alle Nachrichten zum Diesel-Skandal bei VW

Alle Neuigkeiten und Hintergründe zum VW-Abgasskandal finden Sie auf unserer Themenseite. mehr