Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Großbrand vernichtet drei Hallen der Diakonie
Gifhorn Gifhorn Stadt Großbrand vernichtet drei Hallen der Diakonie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 15.01.2014
Großbrand in Kästorf: Drei Produktionshallen der Diakonie gingen Dienstagabend in Flammen auf. 120 Feuerwehrleute aus dem gesamten Gifhorner Stadtgebiet waren im Einsatz. Quelle: Uhmeyer / Canidar
Anzeige

Laut Polizeiangaben steht die Brandursache noch nicht fest. Auch Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, sagte ein Sprecher dem epd. Die Feuerwehr sei von zwei Bewohnern einer benachbarten Wohngruppe gegen 20.40 Uhr alarmiert worden. Der Brand sei von insgesamt 130 Einsatzkräften am späten Abend unter Kontrolle gebracht worden.

Die letzten Mitarbeiter hätten die Hallen bereits gegen 17 Uhr verlassen, sagte ein Diakonie-Sprecher dem epd. Die Versicherung der Einrichtungen werde die Schadenssumme unabhängig von den Ermittlungsergebnissen der Polizei übernehmen.
Derzeit werde geprüft, wie die Produktion möglichst rasch wieder aufgenommen werden könne, sagte Hoppe. In den Hallen waren rund 150 Menschen für den Volkswagen-Konzern beschäftigt. Benachbarte Einrichtungen und das Volkswagenwerk hätten bereits ihre Unterstützung zugesichert.
Die Diakonischen Heime Kästorf sind mit rund 1.200 Mitarbeitern eine der größten Hilfseinrichtungen Norddeutschlands. Sie bieten Dienste für alte, behinderte und wohnungslose Menschen sowie in der Jugendhilfe an.

epd

Text wurde aktualisiert

Meinersen. Die Einreichungsfrist ist verstrichen - rund 130 Foto liegen vor. Ausgestellt werden sie ab Freitag, 28. Februar, im Meinerser Künstlerhaus. Die Materialsammlung für das Buch „Bestandaufnahme Meinersen 2013“ als Kooperationsprojekt der Bösenberg Stiftung und des Künstlerhauses Meinersen (AZ berichtete) ist damit beendet.

14.01.2014

Groß Schwülper. Krippen, Kindergärten und Schulen besser vernetzen und Eltern mehr Überblick über das Betreuungsangebot verschaffen - das sind die Ziele einer Initiative, die gestern in Schwülper gestartet ist. Die Gemeinde beteiligt sich an einem bundesweiten Projekt, um die Entwicklung von Kindern besser zu fördern.

14.01.2014

Sassenburg. Zahlreiche Bauvorhaben werden auch in diesem Jahr den Haushalt der Gemeinde Sassenburg belasten - dazu gehört die Fertigstellung des Westerbecker Kindergartens.

17.01.2014
Anzeige