Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Grimm-Schule: Erfolgreich kooperiert
Gifhorn Gifhorn Stadt Grimm-Schule: Erfolgreich kooperiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 24.06.2011
Gebrüder-Grimm-Schule: Das Projekt Kooperationsklasse läuft nach den Sommerferien weiter. Quelle: Photowerk (lea)
Anzeige

„Vieles ist in dieser Zeit passiert – sowohl bei den Kindern als auch bei den Pädagogen“, geht Ellen Stegemann, Leiterin der Aller-Schule, auf die positiven Aspekte der Kooperation ein. Nach einer Eingewöhnungsphase beider Klassen – mit sieben behinderten und 23 nicht behinderten Kindern – startete der gemeinsame Unterricht in Sport, Sachkunde, Musik, Kunst und Heilpädagogischem Voltigieren.

„Anfangs waren manche GGS-Schüler durch Mitschüler, die im Rollstuhl sitzen, verunsichert. Doch schnell wurde der Kontakt intensiver, tolle Spielgemeinschaften entstanden“, freut sich Gollin. Auch die Eltern seien offen an das Thema heran gegangen. „Die Kinder haben viel voneinander gelernt, Berührungsängste wurden abgebaut“, ergänzt Monika Semroch, Leiterin der Kooperationsklasse.

„Nach den Ferien geht es weiter“, erklärt Gollin. Sieben behinderte Erstklässler würden erneut als Kooperationsklasse in die Grimm-Schule einziehen. „Die Zusage der Stadt, die Räume für ein weiteres Jahr nutzen zu können, liegt vor“, hofft Gollin darauf, dass das Projekt wiederum vier Jahre laufen kann.

ust

Anzeige