Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Grimm-Schüler zeigen Schauspiel-Talent

Gifhorn Grimm-Schüler zeigen Schauspiel-Talent

Gifhorn. Mit ihren Märchen wurden die Gebrüder-Grimm weltbekannt. Eine Grimm-Ausstellung gibt‘s derzeit in Gifhorns Kreisvolkshochschule zu sehen. Kinder der Gebrüder-Grimm-Schule und einer Klasse der Aller-Schule haben sich daran beteiligt.

Voriger Artikel
Einbruchserie im Landkreis Gifhorn
Nächster Artikel
Autodiebstahl in Gifhorn

Schöne Aktion in der Kreisvolkshochschule: Gifhorner Schüler führten gestern ein Schauspiel auf.

Quelle: Sebastian Preuß

„Die Ausstellung wurde zu einem erheblichen Teil von unseren Kindern - teilweise in Kooperation mit der Aller-Schule - gestaltet“, erklärt Dörte Gollin, Rektorin der Gebrüder-Grimm-Schule (GS). Zur Vorbereitung habe bereits eine Woche vor den Herbstferien eine Projektwoche zu dem Thema Märchen und den Brüder Grimm stattgefunden, so die Schulleiterin. Die beteiligten Kinder hätten gemeinsam gebastelt, geforscht und selbst ein Musical und Theaterstücke entwickelt und geprobt.

„Dann zogen alle Ausstellungsobjekte in die KVHS um und wurden dort in den Ferien aufgebaut“, so Gollin.

Gestern stellten die Steppkes ihr schauspielerisches Können unter Beweis: Die ersten und zweiten Klassen, eine Gruppe des Kindergartens Löwenzahn und eine Klasse der Aller-Schule zeigten ein Stabpuppen-Spiel und Musical, einen Dornröschentanz und ein Schneewittchen-Schauspiel. „Fühlkisten und andere Rätsel werden parallel präsentiert“, lobt Gollin das Engagement der Kinder.

Weiter geht‘s am 17. November: Die vierten Klassen wollen dann Dornröschen als deutsches und englisches Theater mit viel Witz und Elan aufführen. Als selbst entwickeltes Stabpuppen-Spiel gibt es zudem Schneewittchen zu sehen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr