Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Grimm-Schüler zeigen Schauspiel-Talent
Gifhorn Gifhorn Stadt Grimm-Schüler zeigen Schauspiel-Talent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 11.11.2015
Schöne Aktion in der Kreisvolkshochschule: Gifhorner Schüler führten gestern ein Schauspiel auf. Quelle: Sebastian Preuß

„Die Ausstellung wurde zu einem erheblichen Teil von unseren Kindern - teilweise in Kooperation mit der Aller-Schule - gestaltet“, erklärt Dörte Gollin, Rektorin der Gebrüder-Grimm-Schule (GS). Zur Vorbereitung habe bereits eine Woche vor den Herbstferien eine Projektwoche zu dem Thema Märchen und den Brüder Grimm stattgefunden, so die Schulleiterin. Die beteiligten Kinder hätten gemeinsam gebastelt, geforscht und selbst ein Musical und Theaterstücke entwickelt und geprobt.

„Dann zogen alle Ausstellungsobjekte in die KVHS um und wurden dort in den Ferien aufgebaut“, so Gollin.

Gestern stellten die Steppkes ihr schauspielerisches Können unter Beweis: Die ersten und zweiten Klassen, eine Gruppe des Kindergartens Löwenzahn und eine Klasse der Aller-Schule zeigten ein Stabpuppen-Spiel und Musical, einen Dornröschentanz und ein Schneewittchen-Schauspiel. „Fühlkisten und andere Rätsel werden parallel präsentiert“, lobt Gollin das Engagement der Kinder.

Weiter geht‘s am 17. November: Die vierten Klassen wollen dann Dornröschen als deutsches und englisches Theater mit viel Witz und Elan aufführen. Als selbst entwickeltes Stabpuppen-Spiel gibt es zudem Schneewittchen zu sehen.

ust

Erneut schlugen Wohnungseinbrecher am Dienstag im Landkreis Gifhorn zu. Aus Einfamilienhäusern in Westerbeck, Osloß und Meine erbeuteten sie vorwiegend Bargeld und Schmuck.

11.11.2015

Gifhorn. Der Schlossmarkt zum Advent ist ein ganz besonderes Highlight in der Vorweihnachtszeit. Die beliebte Veranstaltung - sie begeistert Besucher aus der gesamten Region - findet in diesem Jahr bereits zum 20. Mal statt.

11.11.2015

Durch die Ausgliederung von Pflegehelfern aus dem Helios-Verbund befürchtet der Sozialverband Deutschland (SoVD) Nachteile für Patienten des Gifhorner Klinikums. Kreisverbandsvorsitzender Ulrich Kabrodt sieht „Qualitätsstandards bei der Pflege und Wahrung von Patientenrechten bedroht“. Das Klinikum weist die Kritik zurück.

10.11.2015