Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° Schneeregen

Navigation:
Golf rammt DRK-Einsatzwagen mit Blutkonserven

Unfall auf Christinenstift-Kreuzung Golf rammt DRK-Einsatzwagen mit Blutkonserven

Der Transport mit den Blutkonserven fürs Gifhorner Klinikum war kurz vorm Ziel, da hat es gekracht. Auf der Christinenstift-Kreuzung fuhr dem DRK-Wagen am Mittwochmittag ein Golf in die Seite.

Voriger Artikel
Fastenzeit ist kein Grund für schlechte Laune
Nächster Artikel
Neun Schulen aus dem Landkreis Gifhorn treten an

Unfall mit Blutkonserven-Transport: Ein Golf rammte den DRK-Skoda hinten rechts.
 

Quelle: Sebastian Preuß

Gifhorn.  Nach Angaben der Polizei fuhr der 27-jährige DRK-Fahrer gegen 13.35 Uhr mit Blaulicht über die rote Ampel in die Christinenstift-Kreuzung. Eine 54-jährige Golf-Fahrerin aus dem Kreis Gifhorn, die bei grün von der Innenstadt in Richtung Gamsen unterwegs war, übersah laut Polizei den Skoda des DRK. Bei der Kollision traf der Golf den Einsatzwagen an der hinteren rechten Seite. Die Seitenairbags des Skoda lösten dabei aus.

Zwei Rettungswagen waren vor Ort. Eine Mannschaft war damit beschäftigt, Blutkonserven umzuladen und ins Klinikum zu bringen. Inwieweit die Ladung nach der Kollision noch verwendbar war, konnte die Polizei nicht mitteilen. Der 27-jährige DRK-Fahrer und die 54-jährige Golf-Fahrerin wurden bei dem Zusammenstoß nicht verletzt. Während der Golf weiter fahren konnte, musste der Skoda wegen Schäden an der Hinterachse abgeschleppt werden. Es kam kurzzeitig zu Behinderungen auf der Kreuzung, als der Abschleppdienst tätig wurde.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Ist der VfL noch zu retten?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr