Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Göttlicher Schutz und Chrisam-Öl
Gifhorn Gifhorn Stadt Göttlicher Schutz und Chrisam-Öl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 18.06.2010
„Wenn Götter gehen, ist Er schon da“: Für den diesjährigen Abi-Jahrgang fand ein ökumenischer Abschluss-Gottesdienst in der Nikolaikirche statt. Quelle: Photowerk (cw)
Anzeige

„Wenn Götter gehen, ist Er schon da“, lautete das Motto – abgeleitet vom Abi-Jahrgangs-Motto „Wenn Götter gehen“. Vorbereitet worden war der Gottesdienst in diesem Jahr von Abiturienten des Humboldt-Gymnasiums, die sogar eine eigene Band dafür gründeten und die Veranstaltung „total genial“ begleiteten, wie Martin Wrasmann, Pastoralreferent in St. Altfrid, betonte.

Gemeinsam mit seiner evangelischen Pastoren-Kollegin Dr. Christiane-Barbara Julius führte er durch den Gottesdienst, der neben Rückblick und Ausblick auch den „göttlichen Schutzschirm“ mittels einer Pantomime thematisierte. Zudem bestand Gelegenheit, Fürbitten zu schreiben, Dankes-Steine zu überreichen und „Lasten des Alltags“ symbolisch zu verbrennen. Zuteil wurde den Abiturienten am Ende ein besonderer Segen, bei dem auch Chrisam-Öl zum Einsatz kam.

jr

Gifhorn Stadt DRK vermittelt Erste-Hilfe-Kenntnisse - Letzte Radprüfung für Teves-Schüler

Die letzte Fahrradprüfungs-Aktion der Alfred-Teves-Grundschüler fand jetzt statt.

18.06.2010

Die Weichen für den Bau eines Radweges zwischen Rethen und Groß Schwülper sind gestellt: Der Bauausschuss des Kreises stellte gestern 37.000 Euro Planungskosten für das 370.000-Euro-Projekt entlang der Landesstraße 321 bereit.

18.06.2010

Gifhorns Griechen im Freudentaumel: Ihre Nationalmannschaft unter Trainer Otto Rehhagel hat gestern Nigeria mit 2:1 geschlagen und sich die Chance aufs Achtelfinale bewahrt. Das feierten sie in Autokorsos durch die Stadt.

18.06.2010
Anzeige