Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Glockenkette zum 50-Jährigen

Neudorf-Platendorf Glockenkette zum 50-Jährigen

Neudorf-Platendorf. Mit einem tollen Programm feiert die evangelisch-lutherische Thomas-Kirchengemeinde am Wochenende vom 27. bis 29. Juni ihr 50-jähriges Kirchweihfest. Und dazu erhoffen sich Pastor Heinz-Dieter Freese und sein Team ein vielstimmiges Geburtstagsläuten.

Voriger Artikel
Eickhorsterin pflegt jeden Tag grüne Oase
Nächster Artikel
MSDS - Meinersen sucht den Singstar

Besonderes Geburtstagsständchen: Zum 50-jährigen Bestehen der Thomaskirche wird es eine 7,7 Kilometer lange Glockenkette geben.

Die Idee: es soll eine 7,7 Kilometer lange Glockenkette entstehen. Und dazu gleich die gute Nachricht: „Die Kette ist dicht“, freut sich der Pastor. Die Glockenkette soll vom nördlichen Ortsschild des Moordorfes aus Richtung Schönewörde kommend bis zur Bundesstraße 188 beim Gasthaus Neuhaus gebildet werden. „Alle 100 Meter steht ein Glockenposten. Dafür sind 77 Leute nötig, die haben wir jetzt zusammen“, sagt Freese.

Die 7,7 Kilometer lange Strecke wurde dazu in acht Abschnitte eingeteilt. Für jeweils einen Kilometer ist ein so genannter Glockenhauptwart zuständig. Der ist dafür verantwortlich, dass wirklich alle 100 Meter eine Glöcknerin oder ein Glöckner Aktion ist. „Da halten wir uns genau an die Leitpfosten mit den Straßenkilometerangaben“, so Freese. „Die Glöckner bekommen jeweils ein Schild, auf dem ihre genaue Position steht.“ Als „Glockenhauptleute“ übernehmen mehrere Privatleute, aber auch die Feuerwehr Triangel, der Schützenverein Neudorf-Platendorf und die evangelisch-freikirchliche Gemeinde die Organisation der Strecke.

Geläutet wird am Samstag, 28. Juni, von 18 bis 18.20 Uhr. Und alle, die Lust haben, können sich gern noch einreihen zum Geburtstagsläuten für die Thomas-Kirche. Voraussetzung: Die Glöcknerinnen und Glöckner müssen ihre eigene Kuh-, Weihnachts-, Tisch- oder Schiffsglocke mitbringen. „Alles was bimmelt, ist erlaubt“, so Freese.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr