Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gifhorns erste Krippe feiert zehnten Geburtstag

Gifhorn Gifhorns erste Krippe feiert zehnten Geburtstag

Zehn Jahre gibt es die Krippe der evangelischen Kita Bleiche schon, sie war - etwa zeitgleich mit „Miteinander“ - die erste Krippe Gifhorns. Die Geburtstagsfeier war eine bunte Sommerparty am Sonnabend im Garten der Einrichtung.

Voriger Artikel
Jugendfeuerwehr: Viel los beim 50. Geburtstag
Nächster Artikel
Kombination aus Traumwetter und Angebot lockt Tausende

Ein Papa musste auch ran: Clown Luftikus trat zum zehnten Geburtstag der Krippe Bleiche auf.

Quelle: Christina Rudert

„Sogar unser erstes Krippenkind ist heute hier“, freute sich Einrichtungsleiterin Christine Götz, die zu Beginn einen Blick in die Chronik warf. „Damals sind wir - symbolisch mit einem Bollerwagen voller Spielsachen - aus der Bleiche neben das Kino gezogen und haben die Krippe begonnen. Das war eine völlig neue Pädagogik.“ Ihr kam zugute, dass sie schon 30 Jahre Krippenerfahrung aus Magdeburg mitbrachte, „und die Kollegen haben sich schnell eingearbeitet“. Dank des Entgegenkommens der Familie Schneider verfügt die Einrichtung seit zwei Jahren auch über das kleine Häuschen nebenan, „und auch mit der Stadt haben wir immer gut kooperiert“.

Die Krippengruppe und die beiden Kita-Gruppen mit ingesamt 62 Plätzen sind beliebt: „Wir haben keine Schwierigkeiten, unsere Plätze zu besetzen“, stellt Götz fest. Und: „Wir haben viele Geschwisterkinder“ - ein Zeichen, dass die Eltern zufrieden sind. Das zeigte sich am Samstag auch in einem Lied, das die Eltern auf die Krippe getextet hatten, und einer tollen Geburtstagstorte mit einem Bild der Einrichtung obendrauf von den Eltern. Die Kinder amüsierten sich über die Späße von Clown Luftikus und an diversen Spielstationen.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr