Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Korssun gewinnt Freundschaftsspiele
Gifhorn Gifhorn Stadt Korssun gewinnt Freundschaftsspiele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 28.10.2018
Freundschaftsspiel: Der VfR Wilsche trat gegen eine Mannschaft aus Korssun an. Die Ukrainer waren fast eine Woche zu Besuch in Gifhorn. Quelle: Michael Franke
Wilsche

Besuche in der Autostadt und im Mühlenmuseum, eine VW-Werksbesichtigung und Besuch des Eishockey-Spiels der Grizzleys – vieles hatten die Betreuer vom VfR Wilsche und von der Stadt Gifhorn vorbereitet, allen voran Trainer Bernd Huneke, Spartenleiter Thomas Pieper und Dr. Klaus Meister von der Stadt Gifhorn. Zustande gekommen war der Besuch übrigens auf Einladung der Wilscher Mannschaft, die im vergangenen Jahr selbst in Korssun war.

Zu zwei Freundschaftsspielen traten am Samstag Spieler vom VfR Wilsche sowie aus Gifhorns ukrainischer Partnerstadt Korssun an. Die Ukrainer gewannen beide Spiele.

Die Fußballspiele schließlich am Samstag waren sportlicher Höhepunkt des Besuchs. Zuerst startete eine Veteranen-Mannschaft aus Wilsche und Neubokel gegen Korssun – das Spiel endete 4:2 für die Gäste. Das Spiel der Korssuner gegen eine Auswahl der Wilscher Teams dann begann mit einem Austausch von Geschenken und dem Anstoß durch Olha Shevchuk, stellvertretende Bürgermeisterin von Korssun, und Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich – und endete 6:3 für Korssun.

Von Thorsten Behrens

Mit der Rauschbrille durch den Pylonen-Parcours oder Bogenschießen: Das waren nur zwei Möglichkeiten, beim zweiten Azubi-Connect im Kultbahnhof einmal an seine Grenzen zu gehen. Rund 60 Nachwuchskräfte aus Unternehmen im Landkreis Gifhorn hatten sich zu dem Event eingefunden.

27.10.2018

Informationen aus Gifhorn und aller Welt aus erster Hand für den Unterricht: Die Aller-Zeitung kommt in die Schulen. Lehrerin Anja Struthoff und ihre Klasse 10.3 vom Otto-Hahn-Gymnasium erklären, warum sie bei MADS mitmachen.

27.10.2018

Martin Luther hat zwar die Reformation angestoßen, aber der Reformationstag am Mittwoch, 31. Oktober, ist für alle Kirchen aktuell. Deshalb wird er in Gifhorn auch ökumenisch gefeiert.

27.10.2018