Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorner lassen sich edle Tropfen auch im Regen schmecken
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorner lassen sich edle Tropfen auch im Regen schmecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.07.2017
Weinfest im Regen: Viele Gifhorner ließen sich die edlen Tropfen schmecken. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Über einen angesichts der Wetterverhältnisse „erstaunlich guten Besuch,“ freute sich Michaela Lippe von der City-Gemeinschaft, die dieses Fest wieder organisiert hat. Winzer und auch die Betreiber der Imbissstände seien zufrieden, so Lippe.

„Am Freitagabend waren alle Sitzplätze belegt“, so Michaela Lippe. „Ich habe das Gefühl, dass dieses Fest so etabliert ist, dass die Leute auch bei schlechtem Wetter kommen“, erklärte sie weiter. Die Winzer hätten sich auch alle Mühe gegeben, um es den Besuchern so behaglich wie möglich zu machen. „Die Sitzplätze waren gut überdacht“, so Michaela Lippe.

„Die Stimmung war gut“, fand auch Winzer Gernot Achenbach, der mit vier weiteren Winzerkollegen für den Weinausschank sorgte. „Für diese Witterungsverhältnisse sind wir sehr zufrieden“, erklärte er. Vier Jahre lang hätten Betreiber und Besucher des Festes mit dem Wetter Glück gehabt. Da gebe es eben auch mal so ein Jahr. Aber das sei für die Winzer nichts Neues. Sie seien schon von Berufs wegen mit der Natur verbunden und hätten dabei gelernt, auch hinzunehmen, dass sie ihnen mal nicht so wohl gesonnen sei.

Und viele Gifhorn taten es ihm gleich. „Die Menschen haben sich in die Zelte reingeduckt“, so Achenbach. „Und einige haben sogar getanzt – mit einem Regenschirm in der Hand“, so eine Besucherin, die sich auch durch den Regen den Spaß nicht nehmen ließ.

Und am Samstagabend hatte der Wettergott dann ein Einsehen: Der Regen hatte ein Ende – und viele Weinfreunde genossen den Abend.

Von Frank Reddel

Einige Tage lang hat ein ausgebüxtes Albino-Känguru in Gifhorn für Aufsehen gesorgt. Jetzt ist es wieder Zuhause. Am Samstag wurde es am Gifhorner Maikampsee eingefangen.

02.07.2017

Was für eine Sause. Der Schützenverein Neubokel feierte am Wochenende sein 175-jähriges Jubiläumsfest. Ein Höhepunkt war der große Festumzug am Sonntag durch den ganzen Ort.

02.07.2017
Gifhorn Stadt Pärchen wollte Halskette stehlen - Gifhorn: Trickdiebe scheitern an 82-Jähriger

Eine 82-jährige Gifhornerin ist am Donnerstag beinahe Opfer von Trickdieben geworden. Ein schlecht Deutsch sprechendes Paar hatte vor dem Warenhaus am Eyßelheideweg versucht, die Halskette der Seniorin zu stehlen.

02.07.2017
Anzeige