Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorner auf Bahnstreik vorbereitet
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorner auf Bahnstreik vorbereitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 05.05.2015
Nichts los am Gifhorner Bahnhof: Die Deutsche Bahn hat wegen des Streiks einen Ersatzfahrplan eingerichtet. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

„Wir waren positiv überrascht“, sagt VLG-Betriebsleiter Henrik Bude. Anrufe von Fahrgästen am Bahnhof, die sich nach Ausweichmöglichkeiten auf den Bus erkundigen, habe es diesmal nicht gegeben. Für ihn ein Zeichen, dass die Pendler sich auf die Situation eingestellt hatten. Der Busverkehr lief laut Bude im Landkreis flüssig. Das Problem sei der dichte Verkehr in Wolfsburg gewesen. „Die Busse, die aus Wolfsburg zurück kamen, hatten 30 Minuten Verspätung.“

Für den Regionalexpress von Wolfsburg über Gifhorn nach Hannover gilt ein Ersatzfahrplan: Statt einmal pro Stunde fährt der Zug nur im Zwei-Stunden-Takt - das aber laut Bahn „stabil“. Jeweils acht Züge pro Richtung sind tagsüber zwischen 7.14 und 21.14 Uhr ab Wolfsburg und 5.46 und 19.46 Uhr ab Hannover eingeplant. Der Ersatzfahrplan im Internet: www.bahn.de/blitz/view/mdb/tp/UF0-attachment-re_30_hannover_wolfsburg_05_08_mai.pdf.

rtm

Kästorf. Das gab Applaus im Kästorfer Ortsrat: Die Verwaltung kündigte in der Sitzung an, in der Straße Hesegarten ein absolutes Halteverbot einzurichten.

05.05.2015

Kreis Gifhorn. Das war zu schnell: Mit mehr als 200 Kilometern pro Stunde war ein Motorradfahrer zwischen Wagenhoff und Wesendorf unterwegs. Und in der 70-er Zone der Tangente bei Isenbüttel hatte ein Autofahrer mehr als 130 km/h auf dem Tacho.

05.05.2015

Gespräche mit Flüchtlingen und ein Gedenkgottesdienst: Das Gifhorner Bündnis Bunt statt braun und die Kirchen erinnern am Freitag, 8. Mai, in der Fußgängerzone an das Kriegsende vor 70 Jahren.

07.05.2015
Anzeige