Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Gifhorner Schützenfest: Betrunkener belästigt Frauen

Polizeieinsatz Gifhorner Schützenfest: Betrunkener belästigt Frauen

Am Samstagabend hatte ein betrunkener Mann an einem Fahrgeschäft auf dem Gifhorner Schützenfest Frauen bepöbelt und belästigt. Die herbeigerufene Polizei erteilte zunächst ein Platzverbot. Als der Mann sich diesem widersetzte, landete er in einer Arrestzelle.

Voriger Artikel
Zwei Kinderkönige in der Familie Mikl
Nächster Artikel
Neubokel: Brandschützer planen Kinderfeuerwehr
Quelle: CC

Gifhorn. Am Samstagabend gegen 17:40 Uhr erhielt die Gifhorner Polizei mehrere Hinweise auf einen betrunken Mann, welcher an einem Fahrgeschäft auf dem Schützenfest Frauen bepöbeln und belästigen würde.

Vor Ort konnte ein alkoholisierter 34-jähriger Sassenburger angetroffen werden. Dieser zeigte sich auch gegenüber den einschreitenden Beamten aggressiv und kam einem Platzverweis nicht nach.

Als Folge musste er den Rest des Abends in einer Arrestzelle in der Hindenburgstraße verbringen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr