Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Dreitägige Oktoberfest-Premiere nicht ausverkauft
Gifhorn Gifhorn Stadt Dreitägige Oktoberfest-Premiere nicht ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:29 23.09.2018
Oktoberfest-Stimmung: Der Fanken X-Press sorgte für gute Laune, auch wenn das Zelt auf dem MTV-Gelände Platz für ein paar Besucher mehr gehabt hätte. Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn

Sowohl am Freitagabend als auch am Samstagabend hätten mehr Besucher in das große Festzelt mit 450 Plätzen gepasst. „Das muss sich erstmal rumsprechen“, meinte Jeffrey Ehlers von der Agentur eMax Entertainment, die das Event auf die Beine gestellt hatte. „Wir fangen klein an.“

Die Abbesbütteler Agentur, die laut Ehlers in großen Städten in ausverkauften Zelten ähnliche Events auf die Beine stellt, hatte beschlossen, auch in der eigenen Kreisstadt Oktoberfest zu feiern. Und die meisten Gäste kamen auch zünftig gewandet.

Isi Glück, Killer Michel und DJ Ötzi-Double hatten Stimmungsschlager im Gepäck, am Samstag brachte der Franken X-Press die Besucher auf die Tanzfläche. Dafür, dass eMax das Zelt auf dem MTV-Gelände aufbauen durfte, hatte der MTV am Sonntag das Zelt für seinen MTV-Gifhorn-Tag zur Verfügung. Der Dudelmoser war am Sonntag im Einsatz und schaffte es ebenfalls, gut gelaunte Besucher auf die Tanzfläche zu bringen.

Hohe Kunst des Cheerleading: Beim MTV-Tag zeigten die Black Panther, was sie drauf haben. Quelle: Christina Rudert

Großen Applaus gab’s für die Black Panther Cheerleader und für die Rollkunstläufer. Cheerleading-Spartenleiterin Kerstin Pöhland bedauerte: „Wegen des Regens können wir leider das Trampolin nicht nutzen, dazu ist das Zelt zu niedrig.“

MTV-Vorsitzender Waldemar Butz freute sich über die „wirklich tolle Stimmung“, vermutete aber mit Blick auf die Besucherzahlen auch: „Das muss sich vielleicht erstmal einspielen.“

Von Christina Rudert

Ein 32-jähriger Gifhorner starb in der Nacht zu Sonntag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 4 nördlich von Meine kurz hinter dem Bahnübergang. Die Polizei meldete einen zweiten schweren Unfall auf der B 188 östlich von Weyhausen.

23.09.2018

Das Gifhorner Arbeits- und Dienstleistungszentrum GAZ mit der Werkstatt für psychisch erkrankte Menschen der Lebenshilfe stellte sich mit einem Herbstmarkt am Samstag vor.

23.09.2018

Rund 135 Feuerwehrleute aus dem Landkreis Gifhorn machen sich in der Nacht zu Sonntag auf den Weg ins Emsland, wo nach einem Raketentest der Bundeswehr vor 14 Tagen ein Moorbrand ausgebrochen ist.

23.09.2018