Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorner Jugend feiert Partylution
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorner Jugend feiert Partylution
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 01.05.2016
Partylution in der Gifhorner Stadthalle: Rund 2000 junge Besucher feierten bis in die frühen Morgenstunden. Quelle: Michael Franke
Anzeige

2007 gab es die erste Partylution - und seitdem meistens zweimal im Jahr. „Das erste Mal war ein unglaublicher organisatorischer Aufwand“, so Bödecker, „aber danach wurde die Party eigentlich zum Selbstläufer.“ Den beiden aus Gifhorn stammenden Studenten war es wichtig, für die Gifhorner Jugend etwas auf die Beine zu stellen, „weil es ja wirklich recht wenig Feiermöglichkeiten hier in der Region gibt.“

DJ Deliriouz brachte mit tanzbarem R´n´B, Black und House, Lichter-Show und viel Nebel den riesigen Saal zum Kochen, und an die 2000 junge Besucher feierten bis in die frühen Morgenstunden. Rund 20 Security-Männer sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Events.

Wie in den Vorjahren gab es Online-Verlosungen auf der Partylution-Facebook-Seite: Als Hauptpreis wurde eine Luxusreise nach Dresden verlost. Gewonnen hat Freya Hanisch.

Den jungen Besuchern gefiel die Riesenparty sehr: „Endlich ist mal was los in Gifhorn“, freute sich Laura Siegert. „Die Party ist riesig, die Musik super, und die Leute haben alle gute Laune.“ Auch Adrian Hasse besucht die Partylution-Events seit Jahren: „Man trifft immer so viele Leute, die man kennt, es ist in der Nähe, und der Eintritt ist echt günstig.“ Und Paulina Bluhm fand: „Die Party ist mal etwas anderes als immer nur in Clubs zu gehen.“

kye

Gifhorn. Das hat gepasst: Durchaus frühlingshaft gab sich das Wetter am vergangenen Samstag, als die Gifhorner Fußgängerzone sich mit dem Garten- und Pflanzenmarkt in eine Gärtnerei verwandelte und das traditionelle Maibaumaufstellen auf dem Rathausplatz zusätzlich viele Schaulustige anlockte.

01.05.2016

Am Wochenende kam es zu zwei Einbrüchen in Schulen im Stadtgebiet von Gifhorn. Unbekannte Täter waren in der Nacht von Freitag auf Samstag in die Gebrüder-Grimm-Schule eingestiegen. Vermutlich am Samstagabend hatten es Täter auf die BBS II in Gifhorn abgesehen. Die Täter erbeuteten mehrere Sachgegenstände.

01.05.2016

Die Erdarbeiten für den neuen Kindergarten Gifhörnchen an der Allerwelle direkt neben den Ärztehaus haben begonnen.

30.04.2016
Anzeige