Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorner Altstadtfest startet nass: Drei Tage volles Programm
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorner Altstadtfest startet nass: Drei Tage volles Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 18.08.2017
Drei Tage volles Programm – bei jedem Wetter: Am Freitag startete das Gifhorner Altstadtfest im Regen, Samstag und Sonntag spielt wohl auch das Wetter mit...  Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

 Schuld ist der Bürgermeister. Matthias Nerlich gab es auf der Bühne selbst zu. „Ich habe einen Regentanz geübt. Das war wohl falsch.“

Cheforganisator Dr. Klaus Meister schaute immer wieder auf sein Regenradar. Doch für den Auftakt sollte es dadurch nicht besser werden. Wenigstens ließ der Guss vom Mittag zum Nachmittag nach, am frühen Abend setzte Nieselregen ein. „Wir müssen es nehmen, wie es kommt“, sagte Meister. Für Samstag und Sonntag ist trockeneres Wetter prognostiziert.

Zur Galerie
Kein Grund verdrießlich zu werden: Auch bei Regen kamen die Gifhorner zum ersten Altstadtfesttag, der den Hartgesottenen einiges an Unterhaltung bot.

Der Zicken-August jedenfalls war gewappnet. In seiner bunten Tüte, die er zusammen mit Partnerin Coco an Nerlich überreichte, war auch ein Gummistiefel. „Wenn die Ise über die Ufer tritt, kann man damit zurücktreten.“

Er wollte sich noch verdrücken, doch es war schon zu spät: Famila-Chef Karl-Heinz Knöfel musste auf die Bühne. Er nahm von Nerlich die Auszeichnung Zicken-August entgegen – als Anerkennung dafür, dass sein Markt bei zahlreichen und oft gemeinnützigen Aktionen in der Stadt als Sponsor dabei ist. Das Lob gab Knöfel dann gleich weiter: Ohne Kundschaft und Mitarbeiter liefe das ja gar nicht. „Danke, dass Sie uns die Treue halten.“

Von Dirk Reitmeister

Die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sprach mit der AZ/WAZ über Diesel und Volkswagen

21.08.2017

Drei Wagen im Wert von insgesamt 75.000 Euro stahlen Autodiebe im Gifhorner Stadtgebiet. In Hillerse gingen die Ganoven dagegen leer aus.

18.08.2017

Mehr als 80 Bühnen-Gigs gibt’s beim diesjährigen Altstadtfest. Und das Programm von der Hauptbühne gibt es bei uns auch online im Live-Stream zu sehen. Mehr als 30 Stunden werden übertragen. Jetzt klicken und live dabei sein!

18.08.2017
Anzeige