Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gifhorner (80) bei Unfall schwer verletzt

Gifhorn Gifhorner (80) bei Unfall schwer verletzt

Gifhorn. Ein 80-jähriger Gifhorner wurde bei dem Versuch, sein Pedelec (Elektro-Fahrrad) über die Straße zu schieben von einem Pkw erfasst und dabei schwer verletzt. Der Gifhorner wurde in das Klinikum Gifhorn eingeliefert.

Voriger Artikel
Unfall: E-Bike-Fahrerin (76) schwer verletzt
Nächster Artikel
Am 16. Juli ist wieder Nijmegen-Tag

Der 80-Jährige befuhr zunächst die Allerstraße aus Richtung Celler Straße kommend in Richtung Hindenburgstraße.

Um in einen kleinen Park auf der anderen Straßenseite zwecks Umgehung einer Ampel zu gelangen, schob er sein Pedelec über die Allerstraße. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Audi eines 25-Jährigen aus Wagenhoff. Der konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenprall nicht verhindern.

Der 80-Jährige erlitt diverse Verletzungen und wurde in das Klinikum Gifhorn gebracht.

Durch den Anprall wurden Kühlergrill, Haube und Frontscheibe des Audi eingedrückt. Beim Pedelec wurde das Vorderrad beschädigt.

Der 80-Jährige war ohne Schutzhelm unterwegs.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr