Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gifhorner (50) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Wesendorf Gifhorner (50) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Wesendorf. Schwer verletzt wurde ein 50-jähriger Gifhorner bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Kreisstraße 7 nördlich von Wesendorf.

Voriger Artikel
Nächster Sensationsfund steht an: Alte Quelle an Lüneburger Straße
Nächster Artikel
Einbruch in Werkstatt

Schwerverletzt nach Unfall: Ein 50-jähriger Gifhorner war von der Straße abgekommen, als er einem Reh ausweichen wollte.

Quelle: Archiv

Der Mann war mit seinem Peugeot 207 auf dem Weg zur Arbeit in Hankensbüttel unterwegs.

Zwischen Wesendorf und der Teichgutkreuzung bemerkte der 50-Jährige ein Reh mitten auf der Fahrbahn. Er wich mit seinem Pkw nach links aus, geriet auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn und prallte schließlich mit der vorderen linken Fahrzeugseite gegen einen Straßenbaum. Hierbei verletzte sich der Gifhorner schwer und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht werden.

Am Kleinwagen des 50-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Glück im Unglück für den Gifhorner: Eine nachfolgende, 25-jährige Autofahrerin kam auf die Unfallstelle zu und alarmierte die Rettungskräfte.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr