Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gifhorner (46) mit 2,73 Promille unterwegs

Gifhorn Gifhorner (46) mit 2,73 Promille unterwegs

Ein vollkommen betrunkener Autofahrer wurde am Dienstagmorgen in der Gifhorner Südstadt von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.

Voriger Artikel
Welche Schadstoffe brachte Rakete mit?
Nächster Artikel
Vorbildlich: Ehrliche Finderin gibt 500 Euro bei Polizei ab
Quelle: Symbolfoto

Der Besatzung eines Streifenwagens war gegen 8.15 Uhr ein Audifahrer in der Benzstraße wegen seiner extrem unsicheren Fahrweise aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten eine deutliche Alkoholbeeinflussung bei dem 46-jährigen Gifhorner fest. Ein Test am Alkomaten ergab einen Promillewert von immerhin 2,73.

Die Kommunikation mit dem 46-jährigen gestaltete sich für die Polizisten zunächst etwas schwierig, weil der Gifhorner zunächst nur in russischer Sprache lautstark vor sich hinschimpfte. Anschließend teilte er den Beamten jedoch relativ gefasst mit, dass er seinen Führerschein schon dreimal wegen Trunkenheitsfahrten habe abgeben müssen.

Auch dieses Mal wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr