Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „Gifhorn singt“ bekommt immer mehr Fans
Gifhorn Gifhorn Stadt „Gifhorn singt“ bekommt immer mehr Fans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 07.09.2018
„Gifhorn singt“: 100 Singfreudige kamen in die Nicolai-Kirche. Quelle: privat
Gifhorn

Die Veranstaltungsreihe „Gifhorn singt“ wurde jetzt fortgesetzt. Nach Gesangbuchliedern und Kinderliedern waren es diesmal die Volkslieder. Kirchenkreiskantor Raphael Nigbur stand an der Kirchentür und begrüßte die Teilnehmer. Nach und nach füllten sich die Bankreihen.

Viele Teilnehmer können die Lieder auswendig

„Dass die Resonanz so groß werden würde, habe ich nicht gedacht“, sagte Nigbur begeistert. „Wir haben nur fünfzig Liederhefte“. Die meisten Besucher teilten sich aber ganz brüderlich ein Heft. Dann ging es endlich los und der Kirchenraum füllte sich schnell mit inbrünstigem Gesang. 100 Besucher sangen aus vollem Herzen und mit Begeisterung. Die bekannten Lieder konnten manche sogar auswendig.

Gifhorn singt Volkslieder wird wiederholt

„Viele Melodien und Texte erinnern mich an meine Kindheit“, sagte eine Gifhornerin. Auf Zuruf begleitete Nigbur jedes gewünschte Lied. Von „Kein schöner Land“ und „Jetzt fahrn wir übern See“ über „Der Mond ist aufgegangen“ waren viele bekannte Lieder dabei. Die Stimmung in der St. Nicolai-Kirche war voll von Freude und Dankbarkeit, die alten, schönen Lieder singen zu können. Eine Fortsetzung von „Gifhorn singt Volkslieder“ gebe es auf jeden Fall. Die Liederhefte würden nachbestellt, kündigt Nigbur an.

Die nächsten Singtermine

Die nächsten Singtermine finden am 15. Und 22. Dezember statt. Dann werden Advents- und Weihnachtslieder gesungen.

Von unserer Redaktion

Keinen Erfolg mit seiner Klage hatte am Mittwoch ein Mann aus dem Landkreis Gifhorn am Verwaltungsgericht Braunschweig. Der Mann hatte gegen den Landkreis Gifhorn geklagt, weil dieser ihm die Erlaubnis zum Führen von Waffen entzogen hatte und keine neuen Lizenzen mehr ausstellen will. Das Gericht wies die Klage ab.

07.09.2018

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am vergangenen Dienstag auf einem Parkplatz an der Braunschweiger Straße in Gifhorn ereignet hat.

07.09.2018

Sabine Joswig faszinieren Ikonen seit ihrer Jugend, „das Mystische hat mich nie wieder los gelassen“. Marion Brandes bezeichnet sich selbst als „nicht so religiös“, freut sich aber als Hobby-Malerin über die „interessanten Erfahrungen“ beim Ikonenmal-Workshop von Barbara Teubner im Glockenpalast. Sechs Teilnehmerinnen malen einen Tag lang eine Ikone.

07.09.2018