Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gifhorn: Weihnachtsmarkt sorgt für volle City

Gifhorn Gifhorn: Weihnachtsmarkt sorgt für volle City

Gifhorn. Wenn morgen die Geschäfte ab 13 Uhr ihre Türen zum Verkaufsoffenen Sonntag öffnen, lädt auch der Weihnachtsmarkt - von 12 bis 19 Uhr - noch einmal zum Verweilen ein. Für die adventliche Bummel-Meile in Gifhorns City zieht Erster Stadtrat Walter Lippe ein positives Fazit: „Sie ist fünf Wochen lang bei den Besuchern prima angekommen.“

Voriger Artikel
Der Feuerwehr fehlt Einsatzkleidung
Nächster Artikel
220 neue Grundstücke geplant

Gifhorns Weihnachtsmarkt: Heute und morgen ist er noch einmal geöffnet. Aus Stadtmarketing-Sicht wurde das Angebot gut angenommen.

Quelle: Photowerk (Archiv)

„Insbesondere das neue Beleuchtungskonzept trägt merklich zur Steigerung der Wohlfühl-Atmosphäre bei“, sagt Stadtmarketing-Experte Lippe. Auch die sechs neuen Stände seien von den Kunden gut angenommen worden.

Live-Musik, Stelzenläufer, Bastel-Show oder Kasperle-Theater: Mittwochs bis sonntags habe zudem das Bühnenprogramm für eine volle Innenstadt gesorgt. „Eltern mit ihren kleinen Kindern sind gezielt zu den Vorführungen gekommen“, freut sich der Erste Stadtrat.

Lobende Worte findet Lippe auch für die per Beamer illuminierte Volksbank-Außenfassade: „Weihnachts- und Stadtmotive wurden gezeigt - das war einfach klasse.“

„Das Weihnachtswäldchen am Ceka-Brunnen wird‘s auch im kommenden Jahr geben“, verspricht Lippe. Eine Vergrößerung des beleuchteten Tannenwaldes unweit des Feuerzangenbowle-Standes sei jedoch nicht angedacht. „Die Größe passt“, sagt Walter Lippe.

Gifhorns Weihnachtsmarkt-Buden auch nach den Festtagen noch einmal öffnen: Gifhorns City-Gemeinschaft (CGG) setzt auf ein Erfolgskonzept aus den Vorjahren. „Das hat sich bewährt, denn die Leute nutzen den letzten Verkaufsoffenen Sonntag des Jahres zum Umtauschen oder zum Einlösen von Geldgeschenk-Gutscheinen.“

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr