Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Gifhorn: Trunkenheitsfahrt endet im Vorgarten

Betrunkener Gifhorner kommt von der Fahrbahn ab Gifhorn: Trunkenheitsfahrt endet im Vorgarten

Am frühen Samstagmorgen kam ein 39-jähriger Gifhorner beim Abbiegen von der Kreisstraße in den Koppelweg Richtung Innenstadt von der Fahrbahn ab und landete schließlich in einem Vorgarten. Der Fahrer blieb unverletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert 2,19 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Voriger Artikel
Neue Zufahrt ist fast schon fertig
Nächster Artikel
Blumenpracht gegen grauen Himmel

Eine Trunkenheitsfahrt endete für einen Gifhorner am frühen Samstagmorgen in einem Vorgarten.

Quelle: Archiv

Gifhorn. Am frühen Samstagmorgen, gegen 04:20 Uhr, bog der Fahrer eines VW Golf mit vermutlich überhöhter Geschwindigkeit von der Kreisstraße 114 in den 2. Koppelweg Richtung Innenstadt ab.

Dabei kam er von der Fahrbahn ab und landete schließlich in einem Vorgarten. Die hinzugekommene Funkstreifenbesatzung ordnete eine Blutentnahme an, da ein Vortest eine Alkoholbeeinflussung von 2,19 Promille ergeben hatte.

Der Mann dürfte außerdem unter Drogeneinfluss gestanden haben.

Der 39-jährige Gifhorner wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr