Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorn: Schlägerei am Penny-Markt
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorn: Schlägerei am Penny-Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 14.07.2016
Polizeieinsatz am Penny-Markt an der Braunschweiger Straße: Zwei Männer lieferten sich dort am Dienstag eine heftige Prügelei. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige
Gifhorn

Zwei 26 und 34 Jahre alte Männer gerieten dort am Dienstag gegen 15.45 Uhr aneinander. „Besorgte Passanten haben uns benachrichtigt“, berichtet Polizeisprecher Thomas Reuter auf AZ-Nachfrage. Daraufhin seien zwei Streifenwagen zum Einsatzort geschickt worden. Die Beamten hätten aber keinerlei Probleme gehabt, die beiden Streithähne aus Ehra-Lessien und Gifhorn zu trennen. Der 26-Jährige, wohnhaft in Ehra-Lessien, kam vorsorglich in die Augenklinik nach Braunschweig.

Warum zwischen beiden Männern die Fäuste geflogen waren, sei noch unklar, sagte Reuter. Die Ermittlungen liefen noch.

rtm

Das legendäre Café Flax am Schillerplatz schließt im Herbst - und startet nur wenige Meter entfernt als Rockbar Flax neu durch. In dem geschlossenen Schiller-Pub an der Braunschweiger Straße wird seit drei Wochen umgebaut. „Am 21. Oktober geht‘s los“, freuen sich Güler Demirci und Nicole Rudbach.

16.07.2016

Gifhorn. Gifhorns Seniorenschule startet ins 38. Semester. Der Seniorenbeirat stellte am Mittwoch den neuen Stundenplan mit 17 Kursen vor.

13.07.2016

Mit einer dreisten Betrugsmasche versuchen Ganoven, ältere Mitbürger um ihr Erspartes zu bringen. Gifhorns Polizei, die Awo und das Landeskriminalamt warnen vor den Gaunern, die sich am Telefon als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung ausgeben und Senioren auffordern, Geld zu überweisen.

16.07.2016
Anzeige