Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Gifhorn: Jubiläum bei der KVHS

Feierstunde Gifhorn: Jubiläum bei der KVHS

Seit genau 50 Jahren bietet die KVHS Gifhorn viele Bildungsangeboten – stets orientiert an Trends und Bedürfnissen der Nutzer. Am Freitag nun fand eine kleine Feierstunde zu Ehren des Jubiläums statt. Rund 100 geladene Gästen waren dabei.

Voriger Artikel
Ausbildungsplatzbörse steigt in Gifhorn
Nächster Artikel
Innenminister verteilt 200 rote Rosen

Jubiläum: Die Kreisvolkshochschule feierte am Freitag ihr 50-jähriges Bestehen, Gerda und Manni lieferten einen humorigen Beitrag.
 

Quelle: Chris Niebuhr

Gifhorn.  Große Jubiläumsfeier bei der Kreisvolkshochschule Gifhorn: Die Bildungseinrichtung mit Chefin Ricarda Riedesel an der Spitze lud am Freitag ein zu einem Festakt im Saal des Hauses mit geladenen Gästen anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Kreisvolkshochschule. Rund 100 Gratulanten waren gekommen.

Ricarda Riedesel betonte: „Es ist mir eine große Freude, dass sie alle hier sind. Vor allem hatte ich gar nicht mit Geschenken gerechnet. Vielen Dank!“ Die skurrilsten Besucher waren dabei sicherlich die Reinigungskräfte Gerda und Manni, die auf humorige Art und Weise im Comedy-Stil zum Gelingen der Feier beitrugen. Ansonsten waren auch der Landrat Andreas Ebel, der Gifhorner Bürgermeister Matthias Nerlich, die Landtagsabgeordneten Horst Schiesgeries (CDU) und Detlef Tanke (SPD) sowie zahlreiche weitere Vertreter aus Politik, Verwaltung und dem Umfeld der KVHS unter den anwesenden Gästen.

Ebel hielt ebenso ein Grußwort wie Irene Siemann, Chefin der kreiseigenen Bildungs-GmbH und Prof. Ulrich Klemm, Direktor der Sächsischen Volkshochschulen. Ebel betonte insbesondere die Bedeutung der KVHS in der Fläche des Landkreises als Bildungseinrichtung: „Sie hat zurzeit neun Außenstellen, an mehr als 100 Unterrichtsorten bietet sie Kurse an. Eine beeindruckende organisatorische Leistung.“

Die KHVS hat derzeit rund 350 Dozenten sowie 14.000 Kursteilnehmer. Ebel meinte, die KHVS sei nicht mehr wegzudenken und ein Garant für ein breites Bildungsangebot. Der Kreistag habe im Jahr 1967 bei der Gründung erkannt, dass die Weiterbildung ein zentrales Thema für die Gesellschaft ist.
 

Von Chris Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr