Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gifhorn: Gelenkbus rammt Ampel

Gifhorn Gifhorn: Gelenkbus rammt Ampel

Kurioser Unfall gestern Abend auf der Eyßelheide-Kreuzung in Gifhorn: Ein Gelenkbus der VLG rammte eine Ampel. Es blieb beim Blechschaden.

Voriger Artikel
Baugebiet Berg II: Bürger kritisieren Gemeinde Schwülper
Nächster Artikel
Jugendliche spannten Klebeband über Fahrbahn

Ampel lädiert: Wegen eines blockierenden Reifens kam dieser Gelenkbus gestern Abend beim Abbiegen aus der Spur.

Quelle: Photowerk (sp)

Kurz vor dem Ziel passierte das Malheur: Gegen 18.10 Uhr wollte der 61-jährige Gifhorner, der mit dem neu lackierten Bus von der Werkstatt zum Betriebshof unterwegs war, von der Braunschweiger Straße nach links auf die Wolfsburger Straße abbiegen. „Dabei blockierte im vorderen Teil des Gelenkbusses ein linker Reifen“, so ein Polizeisprecher. Daraufhin habe der Fahrer die Kontrolle über den Bus verloren.

Dieser krachte mit dem Gelenk gegen den Ampelmasten an der Ecke Braunschweiger Straße/Wolfsburger Straße. Die Signale für Linksabbieger und Fußgänger wurden dabei beschädigt. Die Kreuzung musste für kurze Zeit gesperrt werden, als ein anderer VLG-Bus den havarierten zum Betriebshof abschleppte. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 5000 Euro.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr