Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorn: Fußgänger begeht Unfallflucht
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorn: Fußgänger begeht Unfallflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 24.09.2018
Ungewöhnlicher Aufruf der Polizei: gesucht wird ein Fußgänger, der Unfallflucht begangen haben soll. Quelle: Archivt
Gifhorn

Gegen 10.35 Uhr kam es auf dem Radweg an der Braunschweiger Straße, zwischen Bahnhofstraße und Poststraße, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger und einer 16-jährigen Radfahrerin aus Gifhorn. Beide Personen stürzten hierbei, wobei sich die junge Frau leichte Verletzungen zuzog.

Der Fußgänger entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die verletzte Jugendliche zu kümmern. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Etwa 20 Jahre alt, blonde Haare, trug ein Basecap, war bekleidet mit kurzer Hose und einem türkisfarbenen T-Shirt.

Wer Angaben zu dem Unfall oder zu dem gesuchten Mann machen kann, möge sich bitte mit der Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800, in Verbindung setzen.

Von unserer Redaktion

Schwieriger Start für Gifhorns Oktoberfest, aber die Stimmung im Festzelt auf dem MTV-Gelände war trotzdem gut an beiden Abenden. Beim MTV-Sonntag präsentierten sich die Sparten im nahezu leeren Zelt.

23.09.2018

Ein 32-jähriger Gifhorner starb in der Nacht zu Sonntag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 4 nördlich von Meine kurz hinter dem Bahnübergang. Die Polizei meldete einen zweiten schweren Unfall auf der B 188 östlich von Weyhausen.

23.09.2018

Das Gifhorner Arbeits- und Dienstleistungszentrum GAZ mit der Werkstatt für psychisch erkrankte Menschen der Lebenshilfe stellte sich mit einem Herbstmarkt am Samstag vor.

23.09.2018