Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Gifhorn: Feuerwehr evakuiert sechs Wohnungen

Einsatz in Bäckerstraße Gifhorn: Feuerwehr evakuiert sechs Wohnungen

Alarm in der Bäckerstraße in Gifhorn: Vorsorglich evakuierte die Feuerwehr am Dienstagnachmittag sechs Wohnungen eines Blocks, aus dem ein Zimmerbrand gemeldet war. Der entpuppte sich als Mittagsmahlzeit, die zu lange auf dem Herd stand.

Voriger Artikel
Film von Stein-Schülern ist nun Lehrmaterial
Nächster Artikel
Zwei Unfälle auf B 188 und B 4 rund um Gifhorn

Einsatz in der Bäckerstraße: Die Feuerwehr evakuierte sechs Wohnungen – und lüftete eine nach einem zu lange kochenden Essen ordentlich durch.

Quelle: Sebastian Preuß

Gifhorn. Eine Nachbarin hörte gegen 15 Uhr den Rauchmelder aus der Wohnung eines 67-Jährigen im ersten Stock und alarmierte die Feuerwehr, so GWG-Chef Andreas Otto.

Nachdem der Bewohner nicht reagiert hatte, hieß es für Brandmeister vom Dienst Peter Bollmohr und seine Leute – die Feuerwehr war mit zwölf Leuten da – schnell handeln: „Wir haben die Tür aufbrechen müssen und den Mann gerettet.“ Der sei aber nicht weiter verletzt gewesen, auch die anderen etwa zehn Bewohner aus dem betroffenen Wohnblock nicht.

Neben Feuerwehr und Polizei waren auch Notarzt und Rettungsdienst vor Ort. Nach einer Untersuchung konnte der 67-Jährige in seine von der Feuerwehr ordentlich durchgelüftete Wohnung zurück.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr