Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Anwohner löschen Feuer in Mehrfamilienhaus
Gifhorn Gifhorn Stadt Anwohner löschen Feuer in Mehrfamilienhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 13.01.2019
Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Alten Postweg am Sonntag in Gifhorn. Beherzte Anwohner löschten die Flammen. Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn

Die Gifhorner Einsatzkräfte waren gegen 16.45 Uhr alarmiert worden. Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Alten Postweg in Gifhorn hatten Brandgeruch wahrgenommen. Auf dem Dachboden des Hauses brannte es laut Einsatzleiter Lothar Bunk auf einer Fläche von etwa einem Quadratmeter. „Es handelte sich um einen so genannten Entstehungsbrand“, erläuterte der Einsatzleiter.

Feuer mit Decke erstickt

Bevor sich die Flammen im Haus weiter ausbreiten konnten, hatten Hausbewohner beherzt zu einer Decke gegriffen und das Feuer erstickt. „Da ist wohl irgend etwas heiß gelaufen“, vermutet Bunk.

Polizei ermittelt

Die Feuerwehr war mit einem kompletten Löschzug – 22 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen – vor Ort. Sie konnten nach kurzer Zeit wieder abrücken. Die weitere Brandermittlung übernimmt jetzt die Polizei.

Von Hilke Kottlick

Der Sonntag zeigt sich im Kreis Gifhorn zugezogen mit vielen Regenschauern. Auch am Montag bleibt das Wetter sehr wechselhaft. Ob die Chance auf Schnee im Wochenverlauf steigt, verraten wir Ihnen in unserer Wettervorhersage.

13.01.2019

Fast 700 Gäste feierten am Samstag den legendären Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle. USK-Major Karsten Ziebart hatte zum Auftakt des rauschenden Festes für eine besondere Überraschung gesorgt.

13.01.2019

Unbekannte Täter nutzten am Wochenende die Abwesenheit der Hausbesitzer, um in zwei Wohnhäuser im östlichen Gifhorner Stadtgebiet einzubrechen. In beiden Fällen war ein Fenster der Weg ins Innere.

13.01.2019