Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gifhorn: Belastungstest für die B-4-Brücke

Gifhorn Gifhorn: Belastungstest für die B-4-Brücke

Hält die marode B-4-Brücke über der Celler Straße in Gifhorn noch bis zu ihrem Abriss? Dem gehen Fachleute am Montagabend auf den Grund. Sie werden dem Bauwerk aus den 60-er Jahren einen Belastungstest unterziehen.

Voriger Artikel
Viel Applaus für Theater auf Platt
Nächster Artikel
Weihnachtsmarkt für kleine Gäste

Brücke im Belastungstest: Spezialisten wollen am Montagabend erkunden, wie sie sich durch Befahren verformt.

Quelle: Photowerk (sp Archiv)

Zwischen 21 und 23 Uhr wird die B 4 dreimal für jeweils 15 bis 20 Minuten gesperrt, teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel mit. „Eine Umleitung des Verkehrs ist nicht vorgesehen.“

Die Gifhorner B-4-Brücke, die zum Abriss bestimmt ist, soll vorher noch Aufschlüsse für ähnlich alte, baugleiche Brücken geben. „Die Bundesanstalt für Straßenwesen erwartet von den Belastungstests Rückschlüsse auf das Verhalten anderer Brücken mit ähnlichem Schadensbild und hat deshalb die Technische Universität Braunschweig mit den Versuchen beauftragt“, so Jens-Thilo Schulze von der Straßenbaubehörde.

Ein so genanntes Belastungsfahrzeug werde die Brücke befahren. Messpunkte werden die dabei verursachten Verformungen aufzeichnen. Bereits im Sommer seien solche Messungen, die die Brücke nicht beschädigen, vorgenommen worden. Schulze: „Jetzt folgten die Versuche bei winterlichen Temperaturen.“

Für den Neubau liege der Planfeststellungsbeschluss des Landkreises vor. Schulze: „Die rechtliche Unanfechtbarkeit wird für Anfang 2014 erwartet.“ Dann will die Landesbehörde sofort mit der Ausschreibung beginnen und die weitere Bauvorbereitung fortsetzen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr