Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorn: Belastungstest für die B-4-Brücke
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorn: Belastungstest für die B-4-Brücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.12.2013
Brücke im Belastungstest: Spezialisten wollen am Montagabend erkunden, wie sie sich durch Befahren verformt. Quelle: Photowerk (sp Archiv)
Anzeige

Zwischen 21 und 23 Uhr wird die B 4 dreimal für jeweils 15 bis 20 Minuten gesperrt, teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel mit. „Eine Umleitung des Verkehrs ist nicht vorgesehen.“

Die Gifhorner B-4-Brücke, die zum Abriss bestimmt ist, soll vorher noch Aufschlüsse für ähnlich alte, baugleiche Brücken geben. „Die Bundesanstalt für Straßenwesen erwartet von den Belastungstests Rückschlüsse auf das Verhalten anderer Brücken mit ähnlichem Schadensbild und hat deshalb die Technische Universität Braunschweig mit den Versuchen beauftragt“, so Jens-Thilo Schulze von der Straßenbaubehörde.

Ein so genanntes Belastungsfahrzeug werde die Brücke befahren. Messpunkte werden die dabei verursachten Verformungen aufzeichnen. Bereits im Sommer seien solche Messungen, die die Brücke nicht beschädigen, vorgenommen worden. Schulze: „Jetzt folgten die Versuche bei winterlichen Temperaturen.“

Für den Neubau liege der Planfeststellungsbeschluss des Landkreises vor. Schulze: „Die rechtliche Unanfechtbarkeit wird für Anfang 2014 erwartet.“ Dann will die Landesbehörde sofort mit der Ausschreibung beginnen und die weitere Bauvorbereitung fortsetzen.

rtm

Sassenburg. Eigentlich sollte mit dem Bau eines Ärztehauses in Triangel schon begonnen werden. Doch die Baumaßnahme verzögert sich.

08.12.2013

Weyhausen. „Auch in einer so reichen Stadt wie Wolfsburg gibt es Familien, die kein Geld für Weihnachtsgeschenke haben“, sagt Maurizio Autieri. Er und Nico Otte, Jugendvertreter von VW und Mitglieder im Jugendausschuss, holten gestern an der Weyhäuser Grundschule Weihnachtspakete ab, die die Kinder für bedürftige Familien in der Region gepackt hatten.

05.12.2013

Umgestürzte Bäume und Stromausfälle, Aussetzen des Ganztagsbetriebs an einigen Schulen und ein vorzeitig geschlossener Weihnachtsmarkt: Das waren gestern die Folgen von Sturmtief Xaver im Kreis Gifhorn.

08.12.2013
Anzeige