Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorn: Altentagesstätte eröffnet
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorn: Altentagesstätte eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 28.04.2014
„Ein Ort der Weisheit“: Feierlich wurde gestern die Altentagesstätte im Sonnenweg eröffnet, Sonntag fand ein Tag der offenen Tür statt. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige
Gifhorn

Als Partner ist die St.-Altfrid-Gemeinde mit im Boot. Pastoralreferent Martin Wrasmann würdigte das Projekt Altentagesstätte: „Das ist keine Unterbringungseinrichtung, sondern ein Ort der Weisheit.“ Und auch Pastor Thomas Hoffmann betonte im Rahmen der Segnung, wie besonders der enge räumliche Kontakt von Alt und Jung wirken werde. „Junges Leben zündet altes an.“

„Ich bin sicher, dass es ein voller Erfolg wird“, lobte Christian Gmyrek im Namen der Gmyrek-Stiftung die Zusammenarbeit mit St. Altfrid und der Tagespflege Bettina Harms. „Das ist unser Beitrag zur sozialen Prägung der Stadt Gifhorn“, stellte er Idee und Umsetzung des Konzepts vor. Direkt vor Ort bildet Christine Cordes im Auftrag der Stiftung die Schnittstelle zwischen Krippe und Tagespflege-Einrichtung. Alt und Jung können künftig gemeinsam singen, spielen und sich begegnen.

Das ehemalige, nun umgebaute Wohnhaus der Gmyrek-Familie bietet Platz für 15 Tagespflege-Gäste, Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr. „Wir bieten normale, gemütliche Atmosphäre“, so Bettina Harms. Infos und Anmeldung sind noch unter Tel. 05371-687935 möglich.

apo

Anzeige