Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Getränkekisten werden zu wackeligen Brücken

Sassenburg-Westerbeck Getränkekisten werden zu wackeligen Brücken

Westerbeck . Spannend war der Orientierungsmarsch der Sassenburger Jugendfeuerwehren.

Voriger Artikel
VW-Passat brennt komplett aus
Nächster Artikel
Osterfeuer bleibt am alten Platz

Bloß nicht runterfallen: Eine Brücke aus Getränkekisten bauen musste der Nachwuchs beim Orientierungsmarsch der Sassenburger Jugendfeuerwehren.

Quelle: Ron Niebuhr

Die Gruppen schenkten sich nichts, gleich mehrere teilten sich am Ende punktgleich dieselben Platzierungen. So auch die Sieger: Neudorf-Platendorf 2 und Stüde.

Ausrichter des Wettbewerbes waren diesmal die Westerbecker.Abgesteckt hatten sie für rund 60 Jugendliche aus der Gemeinde einen Rundkurs: vom Gerätehaus vorbei an Torfwerk, Schützenheim und Kuhstall bis zur Kanalbrücke. Dann entlang des Elbeseitenkanals bis zum Osterfeuerplatz sowie an Tennishalle und Rathaus vorbei zurück zum Gerätehaus.

„Das sind gut 7,5 Kilometer“, berichtete André Borchardt. Der Gemeindejugendfeuerwehrwart freute sich, dass alle Ortswehren am Orientierungsmarsch teilnahmen, einige sogar mit zwei Gruppen. Unterwegs absolvierten die Jugendlichen sechs Spielstationen der Ortswehren: eine Brücke aus Getränkekisten bauen, eine Decke umdrehen, auf der man steht, mit drei C-Schläuchen das Haus vom Nikolaus legen, gemeinsam durch ein Loch im Spinnennetz klettern, für verschiedene Schlösser die passenden Schlüssel finden und ein Deutschland-Puzzle lösen.

Neudorf-Platendorf 2 und Stüde teilten sich Platz eins. Es folgten Westerbeck 2 und Westerbeck 1, dann Dannenbüttel und Grußendorf punktgleich auf Rang 5 sowie - ebenfalls punktgleich - Triangel und Neudorf-Platendorf 1.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr