Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Gesundes Frühstück für alle 190 Schüler

Neudorf-Platendorf Gesundes Frühstück für alle 190 Schüler

Neudorf-Platendorf. Mit einem gesunden Frühstück startet man gut in den Tag. Davon überzeugten sich die Neudorf-Platendorfer Findorffschüler am Mittwochmorgen. Der Förderverein hatte gemeinsam mit der Klasse 4b erstmals ein großes, gesundes Frühstücksbuffet für alle Schüler zusammengestellt.

Voriger Artikel
„Politik für den Bürger gemacht, nicht für die Partei“
Nächster Artikel
Eisstock-Schießen undFeuerzangen-Bowle

Großes Buffet: Der Förderverein richtete am Mittwochmorgen mit der Klasse 4b ein gesundes Frühstück für alle Findorffschüler aus.

Quelle: Ron Niebuhr

„Wir möchten den Kindern zeigen, wie gesund man frühstücken kann“, sagte Anna Epping. Die Vorsitzende des Fördervereins hatte das Frühstück für alle Erst- bis Viertklässler gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin Kerstin Alisch und Kassenwartin Kerstin Weber organisiert. Und die Klasse 4b half beim Anrichten der Platten mit Wurst, Schinken und Käse, Blattsalat, Kirschtomaten und Paprika, Mandarinen, Äpfeln und Weintrauben. „Die Kinder waren richtig fleißig. Im Buffet steckt unheimlich viel Arbeit“, lobte Epping.

Um dem Andrang von rund 190 Schüler gerecht zu werden, bauten die Helfer zwei Buffets auf. Während viele Erstklässler eher zögerlich auswählten, griff mancher Viertklässler sehr beherzt zu. „Es ist ganz unterschiedlich, wie viel die Kinder essen“, bemerkte Epping. Die Fördervereinsvorsitzende war aber - trotz fehlender Erfahrungswerte - sehr zuversichtlich, dass es genug gesunde Leckereien für alle gab.

Eine Neuauflage des gesunden Frühstücks ist vorgesehen, möglichst in diesem Schuljahr - dann hilft die Klasse 4a mit. „Vielleicht frühstücken wir das nächste Mal in der Erdbeerzeit. Das wäre doch toll“, so Epping.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr