Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Gesuchter fährt volltrunken Fahrrad und leistet Widerstand

Gifhorn Gesuchter fährt volltrunken Fahrrad und leistet Widerstand

Ein von der Polizei per Haftbefehl gesuchter 39-Jähriger rief bei der Polizei an, um sich zu stellen. Als die Beamten den Mann aufsuchten, bemerkten sie, dass dieser stark alkoholisiert war. Bei der Blutprobe leistete der Mann erheblichen Widerstand. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde der Mann der Justizvollzugsanstalt überstellt.

Voriger Artikel
Festakt: Gesellenbriefe für 78 junge Handwerker
Nächster Artikel
Bundesstraße 4 ab Montag voll gesperrt

Eine kuriose Festnahme ereignete sich am frühen Donnerstag Morgen  in Gifhorn.

Quelle: Archiv

Der gesuchte 39-Jährige wurde von den Beamten im Wilscher Weg angetroffen.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er zuvor mit dem Fahrrad unterwegs gewesen war und gestürzt war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille, so dass im Klinikum Gifhorn eine Blutprobe entnommen werden sollte.

Dies wiederum wurde von dem Gesuchten vehement abgelehnt. Der 39-Jährige leistete entsprechenden Widerstand, wodurch ein Polizeibeamter leicht verletzt wurd. Der Widerstand wurd gebrochen und die Blutprobe entnommen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurd der Gesuchte in die Justizvollzugsanstalt überstellt. Zu seinen bisherigen Missetaten kommen nun noch Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung hinzu.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr