Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gesamtschule: IGS-Neubau ist jetzt dicht
Gifhorn Gifhorn Stadt Gesamtschule: IGS-Neubau ist jetzt dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 14.06.2015
17,5-Millionen-Euro-Projekt: Am Lehmweg wächst Gifhorns Gesamtschule in die Höhe. Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige

„Bauablauf und Baufortschritt bewegen sich im kalkulierten Kostenrahmen“, so Evelin Wißmann, Chefin der Schulsanierungs GmbH des Kreises.

Rohbau- und Zimmerer-Arbeiten seien fast vollständig abgeschlossen, ist Wißmann zufrieden. In der zukünftigen Mensa sei das Trapezblech der Dachkonstruktion fertig gestellt. „Derzeit laufen die Dachabdichtungsarbeiten“, so die SchulSan-Chefin. Die Montage der Fenster sei letzte Woche abgeschlossen worden.

Im Gebäude der früheren Pestalozzi-Schule seien Fenster- und Außentürmontagen - bis auf die Haupteingangstür - erledigt. Trockenbau-, Heizungs-, Sanitär und Elektroarbeiten erfolgen derzeit im Ober- und im Erdgeschoss.

Auch im Fachunterrichtstrakt geht es zügig voran: Dachabdichtungsarbeiten einschließlich Gefälledämmung und die Montage der Außentüren seien in der Ausführung. Die Fenstermontage wurde in der zurück liegenden Woche abgeschlossen.

Im Gebäudetrakt der ehemalige OHG-Außenstelle seien Fenster- und Außentürmontage beendet. „Trockenbauwände werden derzeit geschlossen“, erläutert Wißmann. Fassadenarbeiten seien in der Ausführung, Estricharbeiten würden Mitte Juli starten.

„Mit dem Einbau der Fenster ist der Bau dicht, das heißt, wir sind nicht mehr von schlechtem Wetter bedroht und können uns auf den Innenausbau konzentrieren“, freut sich Wißmann.

ust

Parsau. Als Freunde und Helfer erwiesen sich im wahrsten Sinne des Wortes die Beamten einer Funkstreifen-Besatzung am frühen Sonntagmorgen für einen jungen Mann: Dieser hatte sich nach einer Party zu Fuß auf den Heimweg gemacht - sich dann jedoch in der Feldmark verlaufen.

14.06.2015

Gifhorn. Das wird teuer: Samstagnachmittag fiel einer Funkstreifenbesatzung im Stadtgebiet Gifhorn ein Wagen auf, dessen Kennzeichen nicht die erforderlichen Zulassungsstempel hatten.

14.06.2015

Das hat Festivalcharakter: Drei Tage gibt‘s Musik auf zwei Bühnen - vom 17. Juli bis 19. Juli unter den Bäumen des Kultbahnhofs.

15.06.2015
Anzeige