Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gerichts-Ärger um den Sportplatz geht weiter
Gifhorn Gifhorn Stadt Gerichts-Ärger um den Sportplatz geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 27.04.2014
Wasser fließt nicht ab: Die juristische Auseinandersetzung um den Sportplatz in Schwülper zieht sich in die Länge. Quelle: Christian Opel
Anzeige

„Der Termin vor dem Landgericht Hildesheim ist abgesagt wegen Verhinderung des Geschäftsführers. Neuer Termin ist der 1. Juli“, sagte Uwe-Peter Lestin jüngst im Rat. Es ist nicht die erste Verzögerung. „Das scheint eine unendliche Geschichte zu werden“, so der Bürgermeister.

Um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, will die Gemeinde den Sportplatz an der Oberschule Papenteich selbst sanieren (AZ berichtete). Unabhängig davon, wie der Streit mit der zuständigen Baufirma vor Gericht ausgeht, soll auf dem Platz endlich ein vernünftiger Sportbetrieb ermöglicht werden. Darüber hat die Gemeindeverwaltung bereits mit Vertretern des Sportvereins gesprochen. Die Gemeinde will auf eigene Kosten sanieren in der Hoffnung, dass zu ihren Gunsten entschieden wird.

Die Gemeinde hatte die Baufirma verklagt, weil das Wasser auf dem Rasen nicht abfließt. Zwei Gutachter bescheinigten einen mangelhaften Bodenaufbau. Die Vertreter der Baufirma zweifelten die Gutachten an, daraufhin verwies das Landgericht an das Oberlandesgericht in Celle. Das sah keinen Grund für die Beschwerde, weshalb nun weiter vor dem Landgericht verhandelt werden soll.

co

Anzeige